Hallenfußball: SV Köfering gewinnt eigenen Hubertus-Cup

Köfering bei Kümmersbruck
18.01.2023 - 11:43 Uhr

Die Jugend der Spielgemeinschaft Köfering/Theuern/ Haselmühl lässt den Gästen bei ihrem Hallenfußballturnier den Vortritt. Die Herren des SV Köfering sind da nicht so zuvorkommend und gewinnen den 27. Hubertus-Cup.

Beim Hallenfußballturnier um den Hubertus-Cup des SV Köfering ging es bei den Herren spannend zu: In Gruppe A setzte sich der SV Köfering mit drei Siegen durch (9 Punkte). Platz zwei holte sich der SV Freudenberg (4 Punkte) vor dem 1. FC Neukirchen (4 Punkte). Ausschlaggebend war hier das bessere Torverhältnis, weil das direkte Duelle mit einem 3:3-Unentschieden endete. In der Gruppe B errang der ASV Haselmühl (7 Punkte) vor der SpVgg Hainsacker (5 Punkte) den ersten Rang. Hier entschied ein Haselmühler 3:2-Sieg gegen die DJK Ensdorf im letzten Gruppenspiel das Weiterkommen.

Gastgeber schlägt Vorjahressieger

Nach dem Einlagespiel der G- und F3-Jugend der SG Köfering/Theuern/Haselmühl kam es im ersten Halbfinale zum Duell zwischen dem SV Köfering und dem Titelverteidiger SpVgg Hainsacker. Beide Mannschaften spielten bereits 2020 das Finale des Hubertus-Cup. In diesem Jahr jedoch siegte der Gastgeber klar mit 4:1 gegen den Bezirksligisten aus dem Kreis Regensburg.

Im zweiten Halbfinale zwischen dem SV Freudenberg und dem ASV Haselmühl ging es deutlich enger zur Sache. Im Duell der beiden Kreisligisten setzte sich am Ende der SV Freudenberg knapp mit 1:0 durch und zog somit in das Finale ein. Den Krimi um Platz drei entschied nach zwischenzeitlichem Rückstand der ASV Haselmühl mit 5:4 gegen Hainsacker für sich und wurde damit Dritter des Turniers.

Halucha pariert stark

Im Finale trafen wie schon in der Gruppenphase der Gastgeber SV Köfering und der SV Freudenberg aufeinander. Letztgenannter gewann bereits 2017 und 2018 den Hubertus-Cup. Beide Mannschaften der Kreisliga Süd ließen zu Beginn wenig zu und standen taktisch diszipliniert. Die erste gute Chance nutzte der SV Köfering nach einer schönen Kombination zum 1:0. Der SV Freudenberg steckte jedoch nicht auf und erspielte sich einige Tormöglichkeiten, die Köferings Torhüter Tomasz Halucha stark parierte. Fünf Minuten vor Spielende erhöhte der SV Köfering durch einen weiteren sehenswerten Treffer auf 2:0 und sicherte sich somit nach 2019 erstmals wieder den Turniersieg beim eigenen Hubertus-Cup.

Schützenkönig Dennis Kramer

Als bester Torhüter wurde Patrick Meiler (SV Freudenberg) und als bester Spieler Tim Troidl (SV Köfering) ausgezeichnet. Torschützenkönig wurde Köferings Spielertrainer Dennis Kramer mit sieben Treffern.

Auch die Jugend war beim 27. Hubertus-Cup in der Dreifachturnhalle in Kümmersbruck am Start: Bei den C-Junioren am Samstag hatte die SpVgg SV Weiden II ohne Punktverlust mit fünf Siegen die Nase vorn. Den zweiten Rang belegte die SG Schnaittenbach mit zehn Punkten, danach folgte mit sechs Punkten die JFG Obere Vils II. Gastgeber SG Köfering/Gärbershof/Theuern/Haselmühl wurde Fünfter.

Der Sonntag startete mit dem Hubertus-Cup der F-Jugend, den die SG Altensittenbach vor der SG Köfering/Theuern/Haselmühl gewann. Bei der E-Jugend behielt die SG Michaelpoppenricht die Oberhand vor der SG Altensittenbach (10 Punkte). Zum Abschluss zauberten die D-Junioren in der Kümmersbrucker Dreifachturnhalle auf. Hier siegte die SG Schnaittenbach mit 13 Punkten knapp vor der SG Freudenberg mit 12 Punkten.

Ergebnisse und Tabellen

Herren

  • Gruppe A: 1. SV Köfering (12:3 Tore) 9 Punkte, 2. SV Freudenberg (9:7) 4,
    3. 1. FC Neukirchen (6:7) 4, 4. SG Ursulapoppenricht (0:10) 0
  • Gruppe B: 1. ASV Haselmühl (11:5) 7, 2. SpVgg Hainsacker (11:5) 5, 3. DJK Ensdorf (9:5) 4, 4. SVL Traßlberg (0:16) 0
  • Halbfinale: Köfering – Hainsacker 4:1, Freudenberg – Haselmühl 1:0
  • Um Platz 7: Ursulapoppenricht – Traßlberg 2:0
  • Um Platz 5: Neukirchen – Ensdorf 1:3
  • Um Platz 3: Hainsacker – Haselmühl 4:5
  • Finale: Köfering – Freudenberg 2:0

C-Jugend

  • 1. SpVgg SV Weiden II 15 Punkte
  • 2. SG Schnaittenbach 10
  • 3. JFG Obere Vils II 6
  • 4. SV Raigering III 5
  • 5. SG Köfering/Gärbershof/ Theuern/Haselmühl 5
  • 6. SG Freudenberg 1

D-Jugend

  • 1. SG Schnaittenbach 13 Punkte
  • 2. SG Freudenberg 12
  • 3. TSV Kümmersbruck 10
  • 4. FSV Gärbershof 3
  • 5. SG Köfering/Theuern/Haselmühl II 3
  • 6. SG Köfering/Theuern/Haselmühl I 3

E-Jugend

  • 1. SG Michaelpoppenricht 18 Punkte
  • 2. SG Altensittenbach 10
  • 3. TuS Kastl 10
  • 4. DJK Ursensollen 8
  • 5. SG Köfering/Theuern/Haselmühl 8
  • 6. SG Schmidmühlen 4
  • 7. SG Köfering/Theuern/Haselmühl II 1

F-Jugend

  • 1. SG Altensittenbach 13 Punkte
  • 2. SG Köfering/Theuern/Haselmühl 12
  • 3. SG Rieden 8
  • 4. SpVgg Ebermannsdorf 4
  • 5. SG Köfering/Theuern/Haselmühl II 3
  • 6. SG Kohlberg-Röthenbach 1
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.