10.01.2019 - 15:13 Uhr
Köfering bei KümmersbruckSport

Um den Hubertus-Cup

Das Konzept hat sich bewährt: Die Männer spielen beim Hallenfußballturnier des SV Köfering nur an einem Tag. Teil eins des Wochenendes gehört dem Nachwuchs.

Auf viele Torraumszenen und zahlreiche Treffer freuen sich die Zuschauer beim Hubertus-Cup des SV Köfering in Kümmersbruck.

Der SV Hubertus Köfering richtet am Wochenende bereits zum 25. Mal seinen Hubertus-Cup aus. Den Anfang machen am Samstag, 12. Januar, die Kinder. Ab 11 Uhr spielen die F-Junioren ihr Turnier. Um 14.30 Uhr ermitteln dann die E-Junioren ihren Sieger. Gespielt wird in den Gruppen im Modus "jeder gegen jeden". Am Sonntag, 13. Januar, treten dann die Herren an. Mit dem SV Inter Bergsteig Amberg als Bezirksligist, dem SV Schmidmühlen, TuS Rosenberg, 1. FC Schlicht, ASV Haselmühl und dem SV Freudenberg aus der Kreisliga und weiteren Mannschaften aus der Kreisklasse lässt das Teilnehmerfeld wieder hochklassigen Hallenfußball erwarten.

Beginn ist um 11 Uhr, Einlass für die Mannschaften gegen 10 Uhr. Da dieses Jahr wieder nur an einem Tag gespielt wird, finden sowohl die Vorrundenspiele der zwei Gruppen, als auch die Platzierungsspiele hintereinander statt. Auch heuer ist der Eintritt frei. Teilnehmende Mannschaften:

Gruppe A:SV Schmidmühlen, SV Inter Bergsteig Amberg, TuS Rosenberg, SVL Traßlberg, SV Hubertus Köfering

Gruppe B:1. FC Schlicht, ASV Haselmühl, SV Freudenberg, SF Ursulapoppenricht, SV Köfering II

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.