09.01.2020 - 16:49 Uhr
KümmersbruckSport

Mit einem Bezirksligisten aus dem Kreis Regensburg

Hallenfußball vom Feinsten gibt es dieses Wochenende in der Kümmersbrucker Dreifachturnhalle. Der SV Hubertus Köfering richtet dort bereits zum 26. Mal seinen Hubertus-Cup aus. Eine völlig neue Mannschaft ist in diesem Jahr dabei.

Mit Schmackes Richtung Ball: Einsatz ist Trumpf in der Halle.
von Autor SVKProfil

Den Anfang machen am Samstag, 11. Januar, die Kids der F- und E-Jugend. Los geht es um 10.50 Uhr mit der Begrüßung aller Mannschaften und ab 11 Uhr rollt das Leder bei den F-Junioren.

Ab 14.20 Uhr starten die E-Junioren mit ihrem Turnier. Gespielt wird in den Gruppen Jeder gegen Jeden.

Am Sonntag, 12. Januar, starten dann die Herren ins Turnierwochenende. Mit der SpVgg Hainsacker ist heuer erstmals ein Vertreter der Bezirksliga aus dem Kreis Regensburg am Start. Daneben finden sich zahlreiche Teilnehmer aus der Kreisliga Amberg/Weiden wie der SV Schmidmühlen, der TuS Rosenberg, der SV Inter Bergsteig, der ASV Haselmühl und der SG Ursulapoppenricht/Gebenbach.

Mit weiteren Mannschaften aus der Kreisklasse lässt das Teilnehmerfeld wieder hochklassigen Hallenfußball erwarten. Beginn ist um 11 Uhr, Einlass für die Mannschaften ab ca. 10 Uhr.

Da das Turnier an nur einem Tag gespielt wird, finden sowohl die Vorrundenspiele der zwei Gruppen, als auch die Platzierungsspiele hintereinander statt. Auch heuer ist der Eintritt wieder frei. Teilnehmende Mannschaften:

Gruppe A: SpVgg Hainsacker, TuS Rosenberg, SV Schmidmühlen, SVL Traßlberg, SV Hubertus Köfering

Gruppe B: SV Inter Bergsteig Amberg, SF Ursulapoppenricht/Gebenbach, ASV Haselmühl, SC Germania Amberg, SpVgg Ebermannsdorf

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.