25.08.2019 - 21:21 Uhr
KulmainSport

3:0-Führung noch verspielt

Was für ein Spiel: Der SV Kulmain führt 3:0. Doch irgendwann wacht Tabellenführer SpVgg SV Weiden II auf und gibt richtig Vollgas.

Tim Roth (rechts) und Torwart Lukas Steininger (Mitte/SpVgg SV Weiden II) wollen den Kulmainer vom eigenen Kasten fern halten. Die Partie endete noch 4:3 für die Landesliga-Reserve, nachdem Kulmain schon mit 3:0 geführt hatte.
von Autor SOLProfil

Eigentlich dachte Gastgeber SV Kulmain, dass bei einem beruhigenden Dreitore-Vorsprung nichts mehr passieren kann. Aber weit gefehlt. Der Spitzenreiter der Bezirksliga dreht die Partie und reist mit einem 4:3-Sieg zurück.

Eiskalt erwischt

Mit dem ersten Angriff erwischte Kulmain die Weidener Hintermannschaft eiskalt. Nach einem Eckball stand Christian Materne völlig frei und köpfte zum 1:0 ein. Die Gäste wurden stärker und kamen durch Lorenz zur ersten Möglichkeit. Der Kulmainer Torwart Sebastian Strößner aber auch sein Gegenüber Lukas Steiniger parierten ein paar Mal hervorragend. In der 34. Minute lief Christian Materne auf den Weidener Keeper zu und vollendete souverän zur 2:0-Führung. Als kurz darauf Maximilian Kuhbandner per Flachschuss auf 3:0 erhöhte, trauten die Zuschauer kaum ihren Augen.

Postwendender Anschluss

Doch postwendend war nach schöner Vorarbeit von Reich Chousein Chousein mit dem Anschlusstreffer zur Stelle. Empfindlich traf Gelb-Schwarz dann das 2:3 mit dem Halbzeitpfiff. Nach einem Freistoß nutzte Tobias Bernkopf einen Abpraller. Nach dem Wechsel drängten die Weidener vehement auf den Ausgleich und sie zeigten, dass sie nicht zu unrecht an der Tabellenspitze stehen. Lukas Hudec gelang das 3:3 (52.) aus kurzer Distanz und nur zwei Minuten darauf war der eingewechselte Jonas Heimerl nach einem Abwehrfehler zum 3:4 zur Stelle. Die Gäste schalteten daraufhin einen Gang zurück und kontrollierten die Partie. SV Kulmain:Strößner, B. Weber, Zeltner, Ditschek (58. Hautmann), Greger, Kuhbandner, Dumler, Bodner (46. Schmid), N. Weber (66. Röhm), Kastner, MaterneSpVgg SV Weiden II:Steininger, Roith, Bernkopf (85. Weiß), Lorenz, Riester, Reich, Hudec, Geber, Chousein, Weidhas, Freimuth (46. Heimerl)

Tore: 1:0 (1.) Christian Materne, 2:0 (34.) Christian Materne, 3:0 (37.) Maximilian Kuhbandner, 3:1 (39.) Chousein Chousein, 3:2 (45.) Tobias Bernkopf, 3:3 (52.) Lukas Hudec, 3:4 (54.) Jonas Heimerl - SR: Fabian Felbermeir (SpVgg Schirmitz) - Zuschauer:140

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.