16.09.2018 - 18:44 Uhr
KulmainSport

Erster Auswärtssieg für SpVgg Schirmitz

Nach sechs Spielen ohne Niederlage geht der SV Kulmain erstmals wieder als Verlierer vom Platz. Völlig zurecht entführt die SpVgg Schirmitz mit einem 2:0-Sieg die Punkte. Für die Dütsch-Truppe sind es die ersten Auswärtszähler überhaupt.

Die SpVgg Schirmitz kann auswärts doch noch punkten. Mit 2:0 gewann die Dütsch-Truppe beim SV Kulmain und verbuchte damit die ersten Zähler auf des Gegners Platz in der laufenden Saison. In dieser Szene trennt Timo Hirmer (links) den Kulmainer Benjamin Hautmann energisch vom Ball.

(sol) Angesichts der schwächsten Saisonleistung von Kulmain und der engagierten Mannschaftsleistung der Gäste geht der Auswärtssieg für die SpVgg zweifellos in Ordnung. Gelb-Schwarz hatte zu viele Ausfälle zu verkraften und konnte das Fehlen von fünf Stammkräften nicht kompensieren.

Die Gäste wollten den zweiten Saisonsieg und gingen von Beginn an aggressiv zu Werke. Die frühe Führung (7.) resultierte aus einem Torwartfehler, als Haberkorn einen hohen Ball nicht festhalten konnte und Benedikt Kormann aus kurzer Distanz nur abzustauben brauchte. Kulmain zeigte sich beeindruckt und war in der Folge zu zu passiv. Schirmitz hatte mehr vom Spiel, jedoch blieb die Partie chancenarm. Nach gut einer halben Stunde war ein Freistoß von Chudalla die einzig nennenswerte Kulmainer Aktion vor dem Seitenwechsel. Nach kapitalem Abspielfehler hatte Krapf die große Gelegenheit zum 0:2, doch SV-Torwart Haberkorn konnte mit einer klasse Reaktion seine Elf im Spiel halten.

Auch in der zweiten Halbzeit das gleiche Bild: Schirmitz war präsenter und hatte mit einem Pfostenschuss von Wagner erneut die Möglichkeit, um zu erhöhen. Kulmain zeigte sich in der Folge zwar bemüht, jedoch blieb die Partie zerfahren. Einzige verbleibende Kulmainer Chance war ein Schuss von M. Kastner, welcher der kaum geforderte Gästekeeper Selvi gerade noch über die Latte lenken konnte. Den Schlusspunkt in der Nachspielzeit setzte Bastian Dütsch mit einem direkt ausgeführten Freistoß zum 0:2.

SV Kulmain: Haberkorn, Sachs (57. Zeltner), M. Kastner, Greger, Dumler, Pusiak, D. Kastner, Schmid (81. Griener), Hautmann, Chudalla, König (46. B. Weber)

SpVgg Schirmitz:Selvi, Gmeiner, Dütsch, Hirmer (46. Rothballer), Krapf, Lukas (49. Bredow), Peetz, Kormann, Sehr, Kargus (79. Thorn), Wagner

Tore:0:1 (7.) Benedikt Kormann, 0:2 (90.+2) Bastian Dütsch- SR: Felix Scharf (Nabburg) - Zuschauer: 150

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.