20.06.2021 - 11:43 Uhr
MitterteichSport

SV Mitterteich gewinnt erstes Testspiel

Manuel Dürbeck sichert dem Fußball-Landesligisten SV Mitterteich mit einem Hattrick einen verdienten 3:1 (3:0)-Heimsieg über Bezirksligist FC Wernberg.

Manuel Dürbeck (vorne) erzielte beim 3:1-Testspielsieg gegen den FC Wernberg alle drei Tore für den SV Mitterteich.
von Helmut KapplProfil

Nach monatelanger Pause sah SV-Trainer Martin Schuster von seiner Mannschaft zumindest in der ersten Halbzeit eine ordentliche Vorstellung. "Wir sind froh, endlich wieder Fußball spielen zu dürfen. Wir haben noch viel Arbeit vor uns. Hauptaufgabe wird es sein, die neuen Spieler zu integrieren und Kontinuität reinzubringen." Kollege Christof Schwendner vom FC Wernberg war mit dem Auftritt seiner Truppe hochzufrieden. "Vor allem die zweite Halbzeit war gut. Mit etwas mehr Glück hätten wir noch den einen oder anderen Treffer erzielen können."

Das Spiel passte sich den tropischen Temperaturen an. Trotzdem entwickelte sich eine offene Begegnung, in der die Hausherren im ersten Abschnitt ihre Torchancen konsequent nutzten. Manuel Dürbeck war es vorbehalten, nach klugen Zuspielen mit einem Hattrick für eine klare Pausenführung zu sorgen. Die beste Chance für die Gäste vergab Johannes Wesnitzer, der vor dem leeren Tor nur den Pfosten traf. Nach dem Wechsel kam der Bezirkligist immer besser in die Begegnung und verkürzte durch Sebastian Preißer auf 1:3. Aufgrund der vielen Einwechslungen ging bei den Hausherren der Spielfluss verloren und der SVM durfte froh sein, dass die Gäste einige gute Möglichkeiten teilweise fahrlässig liegen ließen. "Mit dem Auftritt in der zweiten Halbzeit war ich nicht einverstanden", gab SV-Coach Martin Schuster unumwunden zu.

Tore: 1:0/2:0/3:0 (12./35./40.) Manuel Dürbeck, 3:1 (79.) Sebastian Preißer - SR: Matthias Wolf (SV Immenreuth)

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.