18.06.2019 - 22:40 Uhr
MitterteichSport

SV Mitterteich testet in Rehau

Nach vier Trainingseinheiten tritt der Nordost-Landesligist beim Aufsteiger in die Bezirksliga an. Trainer Andreas Lang möchte möglichst vielen Akteuren Spielpraxis ermöglichen.

Der SV Mitterteich (rechts Mauricio Göhlert) bestreitet am Mittwoch bei Bezirksliga-Aufsteiger FC Rehau sein erstes Vorbereitungsspiel.
von Helmut KapplProfil

Am Mittwoch um 18.30 Uhr startet Landesligist SV Mittwoch die Reihe seiner Vorbereitungsspiele. Bewusst wählte Trainer Andreas Lang den FC Rehau als ersten Testspielgegner aus. "Der Bezirksliga-Aufsteiger ist bestimmt in der Lage, meine Mannschaft richtig zu fordern. Außerdem waren die Rehauer bereit, während der Woche zu spielen und die Anfahrt beträgt nur 20 Minuten. Das kommt uns natürlich sehr gelegen."

Seit dem Auftakt am vergangenen Freitag haben die Stiftländer bereits vier stramme Trainingseinheiten in den Knochen. Die ersten Eindrücke von Lang sind positiv: "Die Stimmung in der neu formierten Truppe ist gut, alle ziehen an einem Strang. Natürlich ging es neben Ausdauer auch um das Kennenlernen untereinander. Immerhin müssen neun Neuzugänge integriert werden. Aber wir sind auf einem guten Weg. Das klappt schon recht ordentlich."

Feinheiten und Abstimmung sollen nun in Vorbereitungsspielen gefördert werden. "Alle bekommen ihre Einsatzzeiten, sie sollen in die neue Umgebung reinschnuppern," verspricht Lang. Probleme bereiten allerdings die Freigaben der Neuzugänge. Dazu müssten die abgebenden Vereine eine Gastspielerlaubnis ausstellen, da sie noch bis 30. Juni unter Vertrag stehen. Deshalb weiß der Mitterteicher Trainer erst kurzfristig, welche Akteure am Mittwochabend zur Verfügung stehen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.