05.12.2019 - 20:58 Uhr
MitterteichSport

SV Mitterteich in der Winterpause

Die in der Landesliga Nordost für 7. und 14. Dezember angesetzten Spiele gegen Kornburg und in Röslau sind abgesagt.

Das Derby zwischen dem FC Vorwärts Röslau und dem SV Mitterteich wird erst im Frühjahr ausgetragen. Das Bild zeigt eine Szene aus dem Hinspiel (2:2) mit dem Mitterteicher Marco Kießling (rechts).
von Rudolf Gebert Kontakt Profil

Für den Nordost-Landesligisten SV Mitterteich ist das Fußballjahr 2019 im Freien beendet. Die für Samstag, 7. Dezember, angesetzte Heimpartie gegen den TSV Kornburg wurde ebenso abgesagt wie das Derby beim FC Vorwärts Röslau am Samstag, 14. Dezember. Die Truppe von Trainer Andreas Lang befindet sich damit in der Winterpause.Spielleiter Volker Beck aus Bayreuth, der für die Landesliga Nordost verantwortlich zeichnet, hatte ursprünglich für kommenden Samstag fünf Partien angesetzt. Beck hatte den beteiligten Vereinen aber angeboten, vorzeitig Schluss zu machen: "Sollten sich beide Vereine einigen, das angesetzte Verbandsspiel am Wochenende zu verlegen, wird das für den 1. März 2020 neu angesetzt und dann stimme ich dieser Verlegung auch zu."

Neben der Partie SV Mitterteich - TSV Kornburg sind auch die Spiele SV Schwaig - SC Großschwarzenlohe und FSV Stadeln - SC 04 Schwabach abgesagt worden. Im Terminplan stehen für Samstag, 7. Dezember, Anstoß 14 Uhr, noch die Spiele TuS Feuchtwangen - 1. SC Feucht und FSV Erlangen-Bruck - Kickers Selb. Das Derby Röslau gegen Mitterteich am 14. Dezember war schon vorher abgesetzt worden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.