21.03.2019 - 10:00 Uhr
MoosbachSport

Neuer Trainer bei der SpVgg Moosbach

Noch ist unklar, ob dem aktuellen A-Klassen-Tabellenführer der Sprung in die Kreisklasse gelingt. Fest steht aber bereits jetzt, welcher Coach zur neuen Spielzeit das bislang interimsmäßig tätige Duo Erhard Bock und Helmut Meindl ablöst.

Mario Neuber übernimmt zur Saison 2019/20 die SpVgg Moosbach.
von Fabian Leeb Kontakt Profil

Während die SpVgg Moosbach noch um den Aufstieg in die Kreisklasse kämpft, steht nun fest, wer in der kommenden Spielzeit die Kommandos an der Seitenlinie gibt. Mario Neuber, ehemaliger Aufstiegstrainer des TSV Flossenbürg und der SpVgg Vohenstrauß II, löst unabhängig von der Ligazugehörigkeit Erhard Bock und Helmut Meindl ab. Das Duo war interimsmäßig eingesprungen, als sich die SpVgg nach dem 5. Spieltag der laufenden Serie von Karsten Völkl getrennt hatte. "Meindl ist als Vorsitzender voll eingespannt und Bock will sich wieder mehr auf sein Engagement in der JFG Oberpfälzer Grenzland konzentrieren", beschreibt Sportlicher Leiter Martin Köppl die notwendig gewordene Trainersuche. Dabei hätten die SpVgg-Verantwortlichen mehrere Kandidaten im Blick gehabt, wobei sie in Mario Neuber relativ schnell einen gemeinsamen Wunschkandidaten fanden. "Mario kommt aus der unmittelbaren Umgebung, hat für Moosbach gespielt, kickt immer noch bei den Alten Herren und war zudem bereits als Sportlicher Leiter im Verein aktiv", nennt Köppl die Gründe, die für Neuber als Coach sprachen. Bis der neue Mann das Ruder übernimmt, strebt der aktuelle A-Klassen-Tabellenführer aber noch in alter Besetzung den Aufstieg in die Kreisklasse an. "Es wird wichtig sein, wie wir aus der Winterpause kommen, aber unser Ziel ist schon eindeutig der Aufstieg." Zur neuen Saison will Köppl den schon jetzt "schönen Kader" nach Möglichkeit zusammenhalten und mit dem neuen Trainer an die derzeitigen Erfolge anknüpfen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.