07.09.2021 - 12:04 Uhr
Neunburg vorm WaldSport

Linda Vetter mit dem Double

Sie ist ein großes Reitsporttalent. Linda Vetter siegte erneut bei den Verbandsmeisterschaften.

Linda Vetter (Mitte) freute sich über ihren Sieg.
von Externer BeitragProfil

Bei den Verbandsmeisterschaften am Wochenende in Straubing/Aufroth gelang der 12-jährigen Kaderreiterin Linda Vetter das Double. Nach dem Sieg bei den Verbandsmeisterschaften am vorherigen Wochenende in Landshut in der Dressur stand die junge Reiterein der Pferdefreunde Fuchsenhof in Seebarn auch dieses Mal im Springen wieder ganz oben auf dem Siegertreppchen und wurde mit der Meisterschärpe, der Goldmedaille mit goldener Schleife, ausgezeichnet.

Mit ihrem Pony "Lamborghini" und der Tageshöchstnote von 8,6 gewann sie die erste Wertung und wurde mit einem fehlerfreien Ritt und der zweitschnellsten Zeit im Stechen der zweiten Wertung Gesamtsieger. In weiteren Prüfungen siegte sie ein weiteres Mal mit "Lamborghini" und wurde mit "Nightboy" zweimal Zweite. Dazu kam ein 6. Platz mit "Julie".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.