14.05.2021 - 15:47 Uhr
NeusorgSport

Neuer Trainer beim SV Neusorg

Matthias Müller wird neuer Coach beim Fußball-Kreisklassisten SV Neusorg. Der 28-Jährige tritt die Nachfolge von Sebastian Höreth an.

Matthias Müller wird neuer Trainer des SV Neusorg.
von Autor GSRProfil

Trotz des Lockdowns hat der Sportverein Neusorg rechtzeitig den Blick in die Zukunft gerichtet. Im Bereich Fußball stand dabei die Besetzung der Trainerposition der ersten Herrenmannschaft ganz oben auf der Agenda. Mit dem 38-jährigen Matthias Müller aus Grafenwöhr konnte der Wunschkandidat verpflichtet werden. „Nach einem 75-minütigen Gespräch, in dem beide Seiten ihre Wunschvorstellungen präsentierten, war alles in trockenen Tüchern“, so Corbinian Wedlich, der gemeinsam mit Vorstand Norbert Högl die Verhandlungen führte.

Müller, der zuletzt die DJK Irchenrieth auf Platz zwei der Kreisklasse Ost führte, ist in Neusorg kein Unbekannter. Als Spieler beim SC Luhe-Wildenau und bei der DJK Weiden kreuzten sich schon des Öfteren seine Wege mit den Fichtelgebirglern. Seine erste Meriten verdiente sich der Grafenwöhrer als Spielertrainer beim FC Tremmersdorf, bevor er in gleicher Funktion bei der DJK Weiden tätig wurde. Die SpVgg Vohenstrauß führte er vor seinem Engagement in Irchenrieth auf Platz zwei in der Kreisliga.

Wichtig für den Verein aund den Trainer ist die enge Verzahnung zwischen A-Jugend und erster Mannschaft. Es werden regelmäßig Jugendliche zum Herrentraining eingeladen, während Herrenspieler A-Jugendtrainer Norbert Högl bei seinen Übungseinheiten unterstützen werden. Nachdem der SV Neusorg nahezu ausschließlich auf Akteure aus den eigenen Reihen sowie aus der engsten Umgebung zurückgreift, ist es unerlässlich, den Nachwuchsakteuren den Weg in die Seniorenmannschaft zu ebnen.

Mit der Neubesetzung des Übungsleiterpostens geht auch ein herzlicher Dank an den bisherigen Trainer Sebastian Höreth. Leider waren ihm coronabedingt nur wenige Pflichtspiele auf der Bank vergönnt. Trotzdem hat er mit seiner offenen und loyalen Art etliche Freunde in Neusorg gewonnen. Er kehrt in den Kreis Bayreuth zurück.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.