07.11.2018 - 15:46 Uhr
Sport

Oberpfalz-Medien-Cup: Landesliga trifft auf Bezirksliga

Die einen mögen ihn, andere lehnen ihn ab: Am Hallenfußball scheiden sich die Geister. Aber es gibt ein Turnier, das fast jeden Fußballfan in der Region in den Bann zieht.

Der SV Etzenricht ist Titelverteidiger beim Oberpfalz-Medien-Cup und gehört bei der Neuauflage am 28. Dezember sicherlich zu den Top-Favoriten.
von Alfred Schwarzmeier Kontakt Profil

In rund sieben Wochen ist Anpfiff zum Oberpfalz-Medien-Cup in der Weidener Mehrzweckhalle. Über den Stellenwert der Traditionsveranstaltung muss man nicht viele Worte verlieren. Volles Haus, tolle Stimmung, spannende Spiele - so lässt sich am besten beschreiben, was den Zauber dieses Wettbewerbs ausmacht. Und der wird am Freitag, 28. Dezember erneut versprüht, wenn ab 14 Uhr acht Teams um den Turniersieg und insgesamt 3000 Euro Preisgeld kämpfen.

Der Oberpfalz-Medien-Cup 2018 steht heuer unter dem Motto "Landesliga trifft auf Bezirksliga". Mit der SpVgg SV Weiden, dem SV Etzenricht, der SpVgg Pfreimd und dem SV Mitterteich haben vier Teams aus der Landesliga ihre Teilnahme zugesagt. Auf der anderen Seite stehen die Herausforderer: Mit dem FC Wernberg, der SV Grafenwöhr, dem SV Hahnbach und dem SV Raigering will ein Spitzenquartett aus der Bezirksliga Nord den klassenhöheren Gegenern auf den Zahn fühlen.

Die Landesligisten bringen allesamt reichlich Cup-Erfahrung mit. Die SpVgg SV trug sich dreimal in Folge in die Siegerliste ein, ehe die Schwarz-Blauen im vergangenen Jahr vom Dauer-Konkurrenten SV Etzenricht entthront wurden. Auch die Mitterteicher standen bereits einmal oben auf dem Podest, und zwar im Jahr 2013 (2:1-Finalsieg über SpVgg Bayreuth). Noch nicht zum ganz großen Coup hat es für die SpVgg Pfreimd gereicht. Allerdings deutete der Landesligaaufsteiger in den vergangenen beiden Jahren an, wozu er auf dem Parkett der Mehrzweckhalle fähig sein kann.

Und wie stehen die Chancen der Bezirksliga-Vertreter? Bestimmt nicht schlecht. Sowohl der FC Wernberg als auch die SV Grafenwöhr führen punktgleich die Tabelle der Bezirksliga Nord an und verfügen über großes spielerisches Potenzial. Was im gleichen Umfang auch für den SV Hahnbach und SV Raigering gilt, so dass die eine oder andere Überraschung am 28. Dezember nicht ausgeschlossen ist.

Bei der in diesen Tagen erfolgten Gruppenauslosung ergab sich folgende Konstellation:

Gruppe A: SpVgg SV Weiden, SpVgg Pfreimd, SV Grafenwöhr, SV Raigering

Gruppe B: SV Etzenricht, SV Mitterteich, FC Wernberg, SV Hahnbach

Die SpVgg SV Weiden tritt einmal mehr als Partner von Oberpfalz-Medien und Turnier-Veranstalter auf. Das hochkarätige Fußballturnier dient auch der Unterstützung des hiesigen Amateurfußballs. Der Reinerlös aus dem Oberpfalz-Medien-Cup des vergangenen Jahres wird erneut in Form von Ballnetzen an die Fußballvereine in der Region weitergegeben. 

Weitere Berichte zum Oberpfalz-Medien-Cup finden Sie hier

 

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.