03.12.2019 - 17:33 Uhr
ParksteinSport

Frenzel und Witron enge Partner: "Der passt zu uns"

Da haben sich zwei starke Partner in der Region gefunden: Witron wird Eric Frenzel künftig als Hauptsponsor unterstützen.

Eric Frenzel (rechts) und Walter Winkler waren bei der Bekanntgabe der Partnerschaft bestens gelaunt.
von Externer BeitragProfil

Eric Frenzel und Witron werden künftig im Weltcup und bei Wintersport-Events für die Region werben. Das Parksteiner Unternehmen für Logistik- und Informatik wird den weltweit erfolgreichsten Nordischen Kombinierer als Hauptsponsor unterstützen. Das stark wachsende Familienunternehmen verfolgt mit dem Engagement zwei Ziele: Witron will über den Sport den beruflichen Nachwuchs ansprechen. Außerdem wirbt im Zuge andauernder Expansion einer der weltweit führenden Logistiker um Arbeitskräfte.

Firmeninhaber Walter Winkler sieht im Ausnahmesportler Frenzel auch den idealen Motivator für den sportlichen Nachwuchs. Der mehrfache Weltmeister und Olympiasieger plant seine Zukunft in Flossenbürg (Kreis Neustadt/WN).

Im Ortsteil St. Ötzen wohnt Frenzel mit seiner Familie. Wenn es passt, trainiert der Kombinierer im nahe gelegenen Skilanglaufzentrum Silberhütte, das mit Hilfe der Familie Winkler in den letzten Jahren enorm aufgewertet wurde. Für Winkler war es eine schnelle Entscheidung. Bei der Vertragsunterzeichnung im Witron Logistikhof würdigt er Frenzels menschliche Qualitäten. "Der passt zu uns". Auch Frenzels Berater Stephan Peplies sieht in dem Weltklassesportler einen außergewöhnlichen Menschen, der nicht nur als Sportler herausragende Qualitäten besitzt. Dem schloss sich Manfred Gleißner vom Skilanglaufzentrum Silberhütte an, der an dem Sponsorenabkommen mitgewirkt hatte.

Künftig fliegt Witron mit über die großen Schanzen dieser Welt. Als Firmenaufkleber auf Frenzels Skiern.

Bei der Unterzeichnung des Sponsorenvertrags waren neben Witron-Inhaber Walter Winkler (Zweiter von rechts) und Eric Frenzel (Vierter von rechts) auch Berater Stephan Peplies (Zweiter von links) mit Gattin, Thomas Gebert (Dritter von links), Leiter Finanzen, Personalchef Theo Zeitler (Dritter von rechts) und Manfred Gleißner (rechts) für das Skilanglanglaufzentrum Silberhütte anwesend. Bild: Christian Skiefe

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.