15.11.2019 - 17:06 Uhr
PfreimdSport

Der Top-Torjäger in Pfreimd

Auch, wenn es eine Niederlage gab: Die Leistung der Pfreimder gegen die SpVgg SV Weiden war sehr respektabel. gegen Aiglsbach wollen die Bernklau-Jungs ähnlich forsch auftreten.

Dennis Lobinger (rotes Trikot) und seine Pfreimder Teamkollegen wollen gegen Aigslbach diel Leistung aus dem Weiden-Spiel abrufen.
von Externer BeitragProfil

Am Samstag (14 Uhr) steht für die SpVgg Pfreimd erneut ein Heimspiel an. Gegner ist der TV Aiglsbach.Mit einem guten Gefühl ging die SpVgg Pfreimd am letzten Samstag aus ihrem Heimspiel gegen die SpVgg SV Weiden heraus, konnte sie den jetzigen Tabellenführer der Landesliga Mitte beim 0:1 doch ein wenig ärgern. Mit einer sehr disziplinierten Spielweise, die vorwiegend auf die Defensive ausgelegt war, hielt Pfreimd das Spiel eigentlich über die gesamte Spielzeit offen. Der Gast aus Weiden hatte zwar die größeren Spielanteile und auch die Mehrzahl an Chancen, doch immer wieder gelangen den Pfreimdern Nadelstiche zu setzten.. "Wir haben gegen Weiden eine gute Partie gespielt. Kompliment an die Mannschaft für diese Leistung.", kommentierte Tobias Bernklau die Partie knapp, aber auch stolz.

Nun kommt der TV Aiglsbach nach Pfreimd. An das Hinspiel haben die Pfreimder gute Erinnerungen, gelang Ihnen dort der erste von bislang zwei Siegen in dieser Saison. Mit einer ähnlich couragierten Leistung wie im Hinspiel rechnet man sich im Pfreimder Lager durchaus Chancen auf einen Punktgewinn aus. Hauptaugenmerk muss die SpVgg auf die Offensive der Gäste richten. Mit Topscorer Manfred Gröber (23 Tore) und Matthias Ehrenreich (11 Tore) haben die Niederbayern zwei Spieler in ihren Reihen, die wissen wo das Tor steht. "Das Hinspiel konnten wir für uns entscheiden. Es gilt die Leistung erneut zu bestätigen und das positive Gefühl und die Erfahrung aus dem Hinspiel mitzunehmen. Entscheidend ist definitiv, dass wir ihren Topstürmer in den Griff bekommen. Dann ist auch in diesem Spiel alles möglich", sagt Bernklau.

Im Kader der SpVgg Pfreimd wird es keine Veränderungen zur Vorwoche geben.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.