10.09.2021 - 11:20 Uhr
PleysteinSport

Inlinehockey: Piranhas drängen ins Endspiel

von Autor IANProfil

Die Pleystein Piranhas absolvieren am Sonntag das Rückspiel im Halbfinale der Regionalliga im Inline-Skaterhockey. Zu Gast werden die Blue Lions Schwabach sein, die den zweiten Platz in der Gruppe A belegten. Vor einer Woche fand das Hinspiel in Franken statt, in dem die Pleysteiner arg personalgebeutelt ein 7:7-Unentschieden erreichten. Fest steht, dass der Sieger der Begegnung in das Finale um die bayerische Meisterschaft einziehen wird. Die Pleysteiner können diesmal bis auf die Eishockeyspieler Mirko Schreyer und Tim Brunnhuber und Torhüterin Lena-Maria Völkl nahezu auf den kompletten Kader zurückgreifen. Zwar haben die Schwabacher gezeigt, dass mit ihnen zu rechnen ist und sie auch gutes Hockey aufs Parkett legen können. Doch durch den breiten Kader und die Heimstärke der Piranhas ist das Endspiel klar im Blick und das erklärte Ziel. Im zweiten Halbfinale setzte sich der Ligakonkurrent TV Augsburg 2 im ersten Spiel mit 7:6 in Deggendorf durch. Hier wird ebenfalls am Sonntag der Finalist ermittelt. Das Spiel der Piranhas findet um 16 Uhr auf der Freieisfläche am Eisstadion Weiden statt.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.