23.07.2018 - 14:11 Uhr
PleysteinSport

Nicht schlecht, Herr Hecht!

Zur 25. Ausgabe des Laufs haben sich die Veranstalter des Schiclubs Pleystein eine besondere Strecke ausgedacht. Die 6000 Meter lief Andreas Hecht von der DJK Weiden am schnellsten. Neben ihm blieb nur einer unter 20 Minuten.

Startschuss am Marktplatz: Der Stadtlauf Pleystein 2018 beginnt.
von Walter BeyerleinProfil

Der Schiclub Pleystein war am Samstag Ausrichter des letzten Laufes zum OVL-Cup. Für den Veranstalter war dies gleichzeitig der 25. Pleysteiner Stadtlauf. Abteilungsleiter Christian Enslein hob hervor, dass der Schiclub Pleystein aus Anlass dieses Jubiläums eine Strecke innerhalb des Stadtkernes ausgewählt hat.

Start und Ziel war am Marktplatz Pleysteins. Die Strecke führte die Läufer je nach Lauflänge um den Marktplatz herum, oder bei den Läufen über 1.500 Meter zusätzlich um den Rosenquarzfelsen durch die Altstadt.

Die Ergebnisse des 25. Pleysteiner Stadtlaufs

Bambini männlich (400 Meter): 1. Tobias Faltermeier, LLC Marathon Regensburg; Bambini weiblich: 1.Vanessa Kick;

Kinder M 8 männlich (1600 Meter): 1. Tobias Voit, TV Vohenstrauß; Kinder M 9 männlich: 1. Julian Reindl, TV Vohenstrauß; Kinder M 10 männlich: 1. Florian Faltermeier, LLC Marathon Regensburg; Kinder M 11 männlich: Jonas Hecht, RSV Concordia Windischeschenbach; Kinder W 8 weiblich: 1. Anika Weig, TSV Pleystein; Kinder W 9 weiblich: 1. Lara-Marie Wittmann, TV Vohenstrauß; Kinder W 10 weiblich: 1. Marie Lobenhofer, DJK Weiden; Kinder W 11 weiblich: 1. Luna Rother, TV Bechtsrieth;

Jugend M 12 männlich (2000 Meter): 1. Max Zimmermann, Lauftreff Neunburg; Jugend M 13 männlich: 1. Alexander Meyer, SV Wildenreuth; Jugend M 14 männlich: 1. Nathan Fröhlich, Turnschuh Admins; Jugend M 15 männlich: 1. Vincent Müller; Jugend W 12 weiblich: 1. Rosina Ritzka, TV Vohenstrauß; Jugend W 13 weiblich: 1. Magdalena Müller, SV Plößberg; Jugend W 14 weiblich: 1. Fabienne Künzl, DJK Falkenberg; Jugend W 15 weiblich: 1. Sophia Müller, LLC Marathon Regensburg;

Jugend U 18 männlich (3000 Meter): 1. Leon Puchinger; Jugend U 20 männlich: 1. Felix Wagner; Jugend U 18 weiblich: 1. Antonia Fehlner; Jugend U 20 weiblich: 1. Hanna Kortus, LLC Marathon Regensburg;

Frauen (3000 Meter): 1. Kerstin Schmidt, Schützenverein Edelweiß Siegritz, 11:03 Minuten; 2. Katrin Schwabl, TV Vohenstrauß, 11:40 Minuten; 3. Lea Schwarzensteiner, LLC Marathon Regensburg, 11:57 Minuten; Seniorinnen W 30: 1. Bianca Biesler, Wintersportverein Nabburg, 12:36 Minuten; Seniorinnen W 35: 1. Heike Moller, ohne Verein, 11:26; Seniorinnen W 40: 1. Sabine Ring, SpVgg Pfreimd, 13:37 Minuten; Seniorinnen W 45: 1. Christina Schiffmann, TuS Mitterteich, 12:32 Minuten 2. Sabine Bäumler, DJK Weiden, 12:50 Minuten; Seniorinnen W 50: 1. Marion Mayer, RC Münchsgrün, 13:39 Minuten; Seniorinnen W 55: 1. Christine Helgert, TB Weiden, 12:40 Minuten; Seniorinnen W 60: Sabine Wirth, Lauftreff Schwarzenfeld, 15:51 Minuten;

Männer (6000 Meter): 1. Thomas Poxleitner, DJK Weiden, 19:55 Minuten; 2. Swen Arnold, DJK Weiden, 20:20 Minuten; Senioren M 30: Sebastian Handke, SF Kondrau, 25:52 Minuten; Senioren M 35: 1. Andreas Hecht, DJK Weiden, 19:26; Senioren M 40: 1. Stefan Ritzka, TV Vohenstrauß, 21:50 Minuten; Senioren M 45: 1. Michael Lang, DJK Weiden, 20:32 Minuten; Senioren M 50: 1. Gerhard Bauer, DJK Falkenberg, 23:43 Minuten; Senioren M 55: 1. Jürgen Steiner, DJK Weiden, 22:23 Minuten;

Senioren M 60 (3000 Meter): 1. Robert Walch, TB Weiden, 11:42 Minuten; 2. Rudolf Schenk, DJK Weiden, 11:45 Minuten; 3. Sepp Völkl, TSV Pleystein, 12:15 Minuten; Senioren M 65: 1. Josef Spachtholz, DJK Gleiritsch, 13:24 Minuten; Senioren M 70: 1. Dieter Schuster, SpVgg SV Weiden, 14:21 Minuten; Senioren M 75: Roland Pflugbeil, LLC Marathon Regensburg, 21:31 Minuten;

Hobby Männer (3000 Meter): 1. Bastian Riedl, WSV Schönsee; Hobby Frauen: 1. Carmen Puhane, DJK Neustadt/WN.






Andreas Hecht (Nr. 208) lief die 6000-Meter-Strecke am schnellsten.
Roland Pflugbeil war mit 79 Jahren der älteste Teilnehmer des Stadtlaufs.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.