09.05.2022 - 19:48 Uhr
PlößbergSport

SV Plößberg macht wichtigen Schritt zum direkten Klassenerhalt

Für den SV Plößberg ist der direkte Klassenerhalt in der Kreisliga Weiden Nord greifbar nahe. Am Sonntag holte die Dal-Truppe einen wichtigen Dreier gegen Mitkonkurrent VfB Mantel.

Der SV Plößberg bezwang am Sonntag den VfB Mantel mit 2:0. Hier fängt VfB-Torwart Kevin Tafelmeier den Ball vor Mirko Griesbeck ab.
von Rudolf Gebert Kontakt Profil

Mit dem vierten Heimsieg in Folge hat der SV Plößberg einen großen Schritt in Richtung direkten Klassenerhalt gemacht. Am Sonntag bezwang die Mannschaft von Trainer Muhammet Dal den Mitkonkurrenten VfB Mantel durch Tore von Mirko Griesbeck (4. Minute) und Julian Schön (56.) mit 2:0. Zwei Spiele vor Saisonende liegt der SV Plößberg in der Tabelle der Kreisliga Weiden Nord mit 27 Punkten auf Platz 10 vor dem ASV Haidenaab (26). Der VfB Mantel (23) nimmt Relegationsplatz 12 ein, die DJK Neustadt (22) liegt auf dem direkten Abstiegsplatz 13. Als erster Absteiger steht die DJK Ebnath (11) schon länger fest. Die beiden letzten Spiele bestreitet der SV Plößberg am Sonntag, 15. Mai, beim Tabellenzweiten TuS Schnaittenbach und am Samstag, 21. Mai, zu Hause gegen Schlusslicht DJK Ebnath.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.