21.09.2018 - 14:19 Uhr
Raigering bei AmbergSport

"Die Punkte bleiben in Raigering"

Im Bezirksliga-Derby rechnen die Panduren mit einem defensiv eingestellten TuS Kastl. Trainer Martin Kratzer ist sich aber sicher, dass seine Mannschaft den Abwehrriegel knacken wird.

Raigerings Trainer Martin Kratzer kann derzeit zufrieden sein mit dem, was er von seiner Mannschaft sieht. In den letzten fünf Spielen gab es vier Siege.
von Autor GTHProfil

Durch den Sieg in Teunz hält der SV Raigering mit zehn Zählern seinen Gegner auf Abstand. Das gleiche Ziel wird am Samstag, 22. September, um 16 Uhr gegen den TuS Kastl verfolgt. Ein weiterer Heimdreier in der "Festung Pandurenpark" und auf Kastl würde der Abstand in der Tabelle der Fußball-Bezirksliga Nord ebenfalls zehn Punkte betragen. Aber egal, welche Spieler der Kastler Neutrainer Andreas Wendl auch aufs Feld schickt, sie werden sich für ihre Mannschaft zerreißen.

Raigerings Cheftrainer Martin Kratzer erwartet zudem eine Defensivtaktik der Gäste. Somit wird es erneut schwierig für den SVR, ins Spiel zu kommen. Doch auch die Raigeringer Abwehr muss höllisch aufpassen. Mit Johannes Kölbl hat Kastl einen der Toptorjäger der Liga - bislang sieben Treffer - in seinen Reihen. Eine schwierige Aufgabe somit, doch Kratzer vertraut auf seine Mannschaft. "Sie wird kompakt gegen den Ball arbeiten und somit das Spiel bestimmen. Die drei Punkte bleiben in Raigering."

In Teunz bestanden die Raigeringer gegen eine Fünfer-Beton-Kette. Zunächst fanden die Panduren keine Lücken und hatten Glück, dass der FC OVI-Teunz seine beiden Einschussmöglichkeiten nicht nutzte. "Bei einem Rückstand wäre es brutal geworden", bilanzierte Martin Kratzer.

Doch zwei schnelle Tore nach der Pause brachte den SV Raigering auf die Siegesstraße. Das 3:0 war dann der endgültige Knockout und es ging viel einfacher. Die Panduren versäumten aber danach, das Resultat höher zu schrauben.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.