10.06.2021 - 17:11 Uhr
SchmidmühlenSport

Schmidmühlener Golfer erspielen sich Reise nach Portugal

Beim Golfturnier der DVAG-Trophy in Schmidmühlen machten drei Sportler des Gastgebers auf sich aufmerksam. Die Gewinner reisen im November zum Endturnier an die Algarveküste in Portugal.

GLC-Spielführer Reinhold Scharl (r.) und die Organisatoren Anne und Christian Müller (6. und 7. v. r.) gratulierten den Teilnehmern und den Gewinnern der DVAG-Trophy, die am Samstag erneut Station beim GLC Schmidmühlen machte. Bild: lst
von Autor LSTProfil

Im Golf- und Landclub (GLC) Schmidmühlen hat am Samstag zum zwöften Mal die DVAG-Golf Trophy stattgefunden. Zu gewinnen gab es eine Reise an die Algarve-Küste. Den Trip nach Portugal vom 7. bis zum 14. November 2021 sicherten sich Paul Cormann, Jonas Dorfner und Nikolaus Hartl – alle vom gastgebenden GLCS.

In Deutschland finden insgesamt nur 25 Turniere um die DVAG-Trophy statt, eines davon im GLC Schmidmühlen. Diesmal waren Spielerinnen und Spieler aus zehn verschiedenen Clubs dabei. Die Netto-Sieger aus der Handicap (HC)-Klasse 0 bis 18,9 und der HC-Klasse 19 bis 36 gewannen jeweils den Hauptpreis, die Reise nach Portugal inklusive Flug zum Finale. Es setzten sich in diesem Jahr Paul Cormann (HC-Klasse 0 bis 18,9) und Jonas Dorfner (HC-Klasse 19 bis 36) durch. Zusätzlich gab es heuer noch ein weiteres Highlight – einen dritten Hauptgewinn (eine Woche Portugal), der unter allen teilnehmenden Spielerinnen und Spielern verlost wurde. Der Gewinner hieß Nikolaus Hartl.

In der Brutto-Wertung der Damen hatte Celina Rosner vom GLC Schmidmühlen die Nase vorne. Sie verwies ihre Teamkolleginnen Sonja Mündner und Bianca Renner auf die weiteren Ränge. Bei der Brutto-Wertung der Herren stand der Schmidmühlener Thorsten Schwarz ganz oben auf dem Treppchen, es folgten Paul Cormann und Hans Dechant – beide vom Gastgeber.

Die Netto-Wertung A war ebenfalls fest in Schmidmühlener Hand. Es siegte Cormann (40 Punkte) vor Dechant (39) und Jürgen Bauer vom GC Abenberg (38). In der Netto-Klasse B gewann Jonas Dorfner vom GLCS (45), Zweiter wurde der für den Gastgeber startende Timo Frankl (40), Dritte Marianne Mielach vom GC Abenberg (39).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.