24.08.2018 - 13:11 Uhr
SchwarzhofenSport

Auch Julian Ziereis fällt länger aus

Der SV Schwarzhofen erleidet vor dem Bezirksliga-Gastspiel beim SV Kulmain einen personellen Rückschlag. Trainer Adi Götz wäre deshalb bereits mit einem Punkt einverstanden.

von Autor HÜRProfil

(hür) Die personelle Misere beim SV Schwarzhofen nimmt kein Ende. Bei Julian Ziereis wurde unter der Woche nach dem verletzungsbedingten Ausscheiden im Sorghof-Spiel eine Schultereckgelenkssprengung diagnostiziert. Der Mittelfeldspieler wird damit für längere Zeit ausfallen. Einzig und allein die Rückkehr der Urlauber Christian Weiß und Sandro Hammer stimmt die Verantwortlichen des SV Schwarzhofen etwas zuversichtlich. Stefan Voith wird mit einer Knöchelprellung noch mehrere Wochen fehlen und auch Max Lennert fehlt aufgrund einer Fersenprellung, so dass vermutlich A-Jugendspieler in den Kader hinzugezogen werden müssen oder sogar von Beginn an aufs Feld geschickt werden.

Bei einem runderneuerten SV Kulmain (Anstoß am Sonntag um 15 Uhr) sieht Trainer Adi Götz ein enorm schweres Auswärtsspiel auf seine Truppe zukommen. Mit inzwischen drei Siegen in Serie stabilisierte sich die Elf von Neu-Trainer Thomas Kaufmann in der Liga und sorgte mit dem klaren 4:1-Erfolg beim SSV Paulsdorf zuletzt für ein beachtliches sportliches Ausrufezeichen. "Wir sind gewarnt und könnten diesmal mit einer Punkteteilung in Kulmain gut leben", sagte Coach Adi Götz.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.