19.08.2018 - 20:16 Uhr
SchwarzhofenSport

Verdienter Dreier für Schwarzhofen

von Autor HÜRProfil

Schwarzhofen. (hür) Einen 1:0-Sieg des Willens und der Entschlossenheit feiert der SV Schwarzhofen zu Hause gegen den FC Amberg. Nachdem zur ohnehin arg gebeutelten Personalsituation kurzfristig Manuel Zäch (Magen-Darmvirus), Max Lennert (Fersenverletzung), Christian Weiß und Sandra Hammer (Urlaub) ausfielen, fehlten dem Gastgeber sieben wichtige Stammspieler.

"Das war ein Sieg, den wir unbedingt wollten und bei dem sich der Rest der Mannschaft voll ins Zeug gelegt hat", freute sich Adi Götz obgleich der aufopferungsvollen Vorstellung seiner Mannschaft. Den Treffer des Tages erzielte Alexander Götz per Foulelfmeter (31.), nachdem der durchgebrochene Christoph Danner nur noch per Foul im Strafraum gestoppt werden konnte. Der FC Amberg war lediglich einmal gefährlich vor dem Schwarzhofener Gehäuse, nachdem SV-Keeper Markus Ullmann einen weiten Ball nicht sauber klären konnte. Ansonsten hatten die Hausherren das Geschehen fest im Griff und können sich über verdiente drei Zähler am Kaplanacker freuen. SV Schwarzhofen:Ullmann, Ferstl, Fischer, M. Danner, Gietl, C. Danner, Fleischmann, Weigl (78. Bauer), Forster, Götz, Rötzer FC Amberg:Haas, Miodecki, Sperlich, Hüttner, Reinhardt, Hofmann, Popp, Greger, Brinster, Flierl, Jawara Tor: 1:0 (31./Foulelfmeter) Alexander Götz -SR:Roman Solter (Weiherhammer) - Zuschauer:100

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp