23.06.2019 - 18:14 Uhr
Sulzbach-RosenbergSport

SG Kauerhof wagt das Abenteuer Bezirksoberliga

Die B-Junioren-Fußballer aus Kauerhof, Rosenberg, Loderhof und Traßlberg holen den Titel in der Kreisliga 2 und treten in der kommenden Saison in Bezirksoberliga an. Gefeiert wird an der Costa Brava.

Die B-Junioren der SG Kauerhof/Rosenberg/Loderhof/Traßlberg wurden Meister der Kreisliga 2 und steigen in die Bezirksoberliga auf. Auf dem Bild das Meisterteam bei einem Turnier in Spanien an der Costa Brava in der Nähe von Barcelona mit (hinten von links) Co-Trainer Stefan Luber, Fabian Stubenvoll, Julian Erlbacher, Tobias Drahota, Alexander Bittner, Argjent Berisha, Niklas Klober, Cheftrainer Frank Kokott, (vorne von links) Johannes Maderer, Fabian Steinmetz, Justin Gross, Valentino Pennacchioni, Luca Söhnlein, Moritz Zellerer, Simon Chesaru, Tristan Schuppe und Lukas Kokott.
von Autor KOKProfil

Am letzten Spieltag der B-Junioren-Kreisliga 2 kam es im Aicher-Stadion des TuS Rosenberg zu einem Endspiel um die Meisterschaft zwischen der SG Kauerhof/Rosenberg/Loderhof/Traßlberg und dem SV Raigering II. Beide Teams boten den vielen Zuschauern ein tolles Fußballspiel, in dem vor allem die SG-Akteure eine fantastische Leistung boten.

Zur Pause führten die Gastgeber durch Tore von Tobias Drahota und Lukas Kokott verdient mit 2:0. Im zweiten Abschnitt übernahm der SV Raigering das Geschehen, die SG verpasste es, bei den Konterchancen für die endgültige Entscheidung zu sorgen. Felix Ponath konnte zwar noch auf 1:2 verkürzen, doch mehr ließ die SG nicht zu. So pfiff der fehlerfrei leitende Schiedsrichter Hans Manthey, der mit der fairen Partie keine Probleme hatte, beim Stand von 2:1 ab. Das Team des Trainertrios Frank Kokott, Stefan Luber und Stefan Götz zeigte sich während der gesamten Saison als eine geschlossene mannschaftliche Einheit - und dies sollte sich zum Schluss hin auszahlen wobei mit der Meisterschaft keiner gerechnet hatte und was nach der Herbstrunde auch nicht zu erwarten war.

Mit einem einwöchigen Spanien-Trip inklusive Turnierteilnahme belohnte sich das Team für die Meisterschaft und feierte zudem den Aufstieg in die Bezirksoberliga.

Das Spiel gegen den Meister der Kreisliga 1, SG 08 Auerbach, wurde zwar verloren, doch die Auerbacher verzichteten den Aufstieg. Nach einigen Gesprächen wurde entschieden, dass die SG Kauerhof das "Abenteuer Bezirksoberliga" wagt, auch wenn jedem bewusst ist, dass es brutal schwer werden wird, dort zu bestehen und die Klasse zu halten.

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.