08.03.2020 - 23:01 Uhr
Hof an der SaaleSport

SV Mitterteich in Torlaune

Der Landesligist besiegt den Bezirksliga-Vertreter FC Trogen in einem Testspiel mit 8:3

Kevin Grünauer erzielte zwei Treffer beim 8:3-Sieg des SV Mitterteich gegen den FC Trogen.
von Helmut KapplProfil

Nach der Absage des Landesliga-Punktspiels gegen den FSV Stadeln fand der SV Mitterteich mit dem Bezirksligisten FC Trogen kurzfristig einen Testgegner. Auf dem Kunstrasenplatz der SpVgg Bayern Hof gelang den Stiftländern ein überzeugender 8:3-Sieg gegen einen sichtlich überforderten Gegner. Bereits zur Pause stand es 5:1.

"Es war eine muntere Begegnung und von meiner Mannschaft bis zur 60. Minute ein gelungener Auftritt. Das Pressing funktionierte optimal und auch die herausgespielten Torchancen wurden eiskalt genutzt. Die Art und Weise sowie Einsatz und Engagement haben mir gut gefallen", zollte SV-Trainer Andreas Lang seiner Truppe ein großes Lob. "Ich glaube, wir gehen gut gerüstet am kommenden Freitag in den Punktspielauftakt beim 1. SC Feucht."

Schon bis zum Seitenwechsel stellten die Stiftländer die Weichen auf Sieg. Erst nach einer guten Stunde, als der Mitterteicher Trainer fünf Wechsel vornahm, kam etwas Sand ins Getriebe. "Hier merkte man einigen Akteuren den Trainingsrückstand an." Dem hoffnungslos unterlegenen Bezirksligisten attestierte Lang nie nachlassenden Kampfgeist. "Aber unserem Tempo war er nicht gewachsen und offenbarte große Probleme."

Tore für den SV Mitterteich: 1:0 Manuel Dürbeck, 2:0 Marco Kießling, 3:0 Kevin Grünauer, 4:1 Thomas Wildenauer, 5:1 Michael Drechsler, 6:2 Marco Kießling, 7:2 Michael Drechsler, 8:2 Kevin Grünauer

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.