22.11.2021 - 16:30 Uhr
Ursulapoppenricht bei HahnbachSport

Siegtreffer kurz vor Schluss: SG Ehenfeld/Hirschau bezwingt die SF Ursulapoppenricht II

Drei gegen einen: Leo Ringer (Zweiter von rechts) von den Sportfreunden Ursulapoppenricht II muss sich in dieser Szene gegen Kapitän Felix Rumpler, Innenverteidiger Paul Kredler (von links) und Maximilian Rumpler (rechts) von der SG DJK Ehenfeld I/TuS/WE Hirschau II durchsetzen.

In einem Nachholspiel der Fußball-A-Klasse Nord am Sonntag verlor die Mannschaft von SF-Trainer Rainer Greger mit 1:2, verpasste im letzten Spiel des Jahres den Sprung auf Tabellenplatz vier und überwintert nun auf Rang sechs. Die Gäste um Trainer Dominik Dontschenko vergrößerten den Abstand zur Abstiegszone und belegen Platz neun. Nach gutem Beginn des Heimteams übernahmen die Gäste immer mehr die Partie, erspielten sich zahlreiche gute Gelegenheiten, scheiterten aber am Aluminium oder am starken Torhüter Christian Koppitz. In der 56. Minute ging die SG Ehenfeld/Hirschau durch einen sehenswerten Fernschuss von David Pröls in Führung. Die harmlose Offensive der Greger-Truppe nutzte ihre einzige Gelegenheit nach feiner Kombination von Kügler und dem Torschützen Ringer zum Ausgleich. Kurz vor dem Abpfiff schafften es die Sportfreunde dreimal nicht, den Ball zu klären, so dass Elias Grünwald den Ball zum Siegtreffer der Gäste einschieben konnte. Bild: Hubert Ziegler

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.