11.02.2020 - 15:11 Uhr
Utzenhofen bei KastlSport

DJK Utzenhofen: Co-Trainer wird Spielertrainer

Nach zwei erfolgreichen Jahren hört Matthias Rascher zum Saisonende beim Fußball-Kreisligisten DJK Utzenhofen als Spielertrainer auf. Der Nachfolger steht jetzt fest.

Marius Ehrnsperger.
von Autor AUNProfil

Fußball-Kreisligist DJK Utzenhofen stellt frühzeitig die Weichen für die Saison 2020/21. Nach zwei erfolgreichen Jahren beendet Matthias Rascher seine Spielertrainertätigkeit. Nachfolger wird Marius Ehrnsperger. Der Neumarkter spielte von 1997 bis 2011 beim BSC Woffenbach, danach vier Jahre beim SV Stauf und zwei Jahre beim FSV Berngau, ehe er 2017 zum SV Stauf zurückkehrte. Im Juli 2019 wechselte er als Co-Spielertrainer nach Utzenhofen und rückt dort im Sommer zum Spielertrainer auf. Für den 28-Jährigen ist es die zweite Trainerstation. Von 2017 bis 2019 war Ehrnsperger Spielertrainer des SV Stauf, mit dem er Dritter und im zweiten Jahr Erster der A-Klasse wurde. Seine Ausbildung zur Trainer-B-Lizenz möchte er im Mai 2020 abschließen.

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.