11.02.2020 - 16:09 Uhr
VilseckSport

JFG Obere Vils nutzt Heimvorteil

Gastgeber JFG Obere Vils 08 dominiert bei der Hallenfußball-Landkreismeisterschaft der A-Junioren.

A-Junioren-Landkreismeister JFG Obere Vils 08 mit (hinten von links) Vilsecks Bürgermeister Hans-Martin Schertl sowie Sophie Ibler und Robert Graf von der Sportförderung des Landratsamtes Amberg-Sulzbach.
von Externer BeitragProfil

Ohne Punktverlust sicherten sich die A-Junioren (U19) der JFG Obere Vils 08 den Titel des Hallenfußball-Landkreismeisters. Zahlreiche Zuschauer verfolgten das Turnier in der Dreifachturnhalle in Vilseck, das im Modus "jeder gegen jeden" ausgespielt wurde. Hierbei nutzte die JFG Obere Vils 08 ihren Heimvorteil und ließ die vier anderen Mannschaften unbesiegt hinter sich. Bei der abschließenden Siegerehrung erhielten die Teams Präsente vom Landratsamt und Spielbälle der Conrad-Sportförderung.

Ergebnisse:

Obere Vils - Edelsfeld 2:1

AS West - Hirschau 1:2

Kümmersbruck - Obere Vils 2:4

Edelsfeld - AS West 4:3

Hirschau - Kümmersbruck 5:1

Obere Vils - AS West 3:0

Kümmersbruck - Edelsfeld 4:2

Hirschau - Obere Vils 1:5

AS West - Kümmersbruck 5:1

Edelsfeld - Hirschau 1:2

1. JFG Obere Vils 14: 4 12

2. SG Hirschau 10: 8 9

3. JFG AS West 9:10 3

4. FC Edelsfeld 8:11 3

5. SG Kümmersbruck 8:16 3

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.