29.04.2021 - 14:33 Uhr
VilseckSport

Neuer Co-Trainer für den FV Vilseck

Der bisherige Co-Trainer des FV Vilseck hat sich kurzfristig entschieden, zu einem anderen Verein zu wechseln. Damit musste der Fußball-Bezirksligist handeln.

Benjamin Scheidler (links) und Spielleiter Rainer Liermann.
von Autor MCProfil

Der erste Neuzugang beim FV Vilseck ist in trockenen Tüchern. Benjamin Scheidler hat sich für die neue Saison 2021/22 dem FV Vilseck an geschlossen. Nach dem der bisherige Co-Trainer Tobias Graßler kurzfristig zu einem anderen Verein als Trainer wechseln wird, waren die Verantwortlichen des Vereins auf der Suche nach einem Nachfolger. Benny Scheidler wird dieses Amt als spielender Co-Trainer übernehmen. Er wurde am Mittwoch durch Spielleiter Rainer Liermann der Mannschaft vorgestellt. Der ehemalige Bayernliga-Spieler (FC Amberg, SpVgg Weiden), der auch schon einige Trainerstationen hinter sich hat, trainierte zuletzt den 1. FC Schlicht und führte diesen Verein in der noch andauernden Saison 19/21 auf Platz 1 der Kreisliga. Benjamin Scheidler dankte dem Verein für dessen intensive Bemühung um seine Person: "Dieses entgegengebrachte Vertrauen möchte ich natürlich mit Leistung auf dem Platz zurückzahlen. Mein Ziel ist es zusammen mit Trainer Daniel Liermann, die vielen jungen Spieler weiterzuentwickeln und vor allem noch besser zu machen."

Als Werner Lorant und Karl-Heinz Wildmoser mit dem TSV 1860 München nach Vilseck kamen

Amberg

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.