11.06.2018 - 08:16 Uhr
VohenstraußSport

Die Schwabls überzeugen in Ingolstadt

Trotz Trainingsrückstands: Alfred Schwabl kehrt zufrieden von der deutschen Meisterschaft über die Mitteldistanz aus Ingolstadt zurück in die Oberpfalz. Und für Ehefrau Katrin lief es auf der Sprintdistanz beinahe noch besser.

Eines der schnellsten Triathlon-Ehepaare Bayerns: Katrin und Alfred Schwabl vom TV Vohenstrauß
von Wolfgang Würth Kontakt Profil

Bei der Deutschen Meisterschaft über die Triathlon-Mitteldistanz sicherte sich Alfred Schwabl Platz 11 in der Altersklasse 30. Insgesamt kam er als 43. des Feldes mit 400 Startern ins Ziel. Noch besser lief es für seine Gattin Katrin auf der parallel ausgetragenen Sprintdistanz. Sie wurde 5 von 200 Starterinnen. In der AK 25 reichte es zu Platz 2. Lange sah es sogar nach noch mehr aus.

Alfred Schwabls Leistung ist hoch einzuschätzen, weil ihn in diesem Frühjahr das Verletzungspech verfolgte. Aus diesem Grund verzichtete er auf Vorbereitungswettkämpfe, die Meisterschaft war sein erster Start der Saison. Er sollte zur Hitzeschlacht werden. Die 29 Minuten, die der Sportler vom TV Vohenstrauß für die 2 Schwimm-Kilometer im Baggersee benötigte, waren das geringste Problem. Auch auf dem Rad überzeugte Schwabl, für die 87 Kilometer benötigte er 2.13 Stunden, ein Schnitt von beinahe 40 Kilometern pro Stunde.

Hart wurde das Laufen, wegen der Hitze und des Trainingsrückstands. In 1.28 Stunden für die 20,5 Kilometer bewies Schwabl Kampfgeist.

Katrin Schwabl führte das Frauenfeld auf der Sprintdistanz nach 750 Metern aus dem Wasser. Die Führung hielt sie bis Radkilometer 14. Erst dann musste sie andere Wettkämpferinnen vorbei lassen. Den Kontakt zu den Podestplätzen verlor sie aber auch auf den verbleibenden 6 Radkilometern und der 4,8 Kilometer langen Laufstrecke nicht. Nach 1.10 Stunden fehlten im Ziel vier Sekunden zu Platz drei.

Über die Mitteldistanz war zudem der Routinier Felix Bydkiewski vom Laface-Team Weiden am Start. Nach gewohnt starkter Leistung lief er als elfeter der AK55 ins Ziel. Für die Mitteldistanz benötigte er 4.58 Stunden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp