29.06.2021 - 11:46 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Blue Devils holen 20-jährigen Deutsch-Kanadier

Sein Vater ist im deutschen Eishockey kein Unbekannter: 14 Jahre stand Jay Luknowsky für diverse Vereine in den 1990- und 2000er-Jahren auf dem Eis. Nun wechselt sein Sohn Joey in die Oberpfalz.

Joey Luknowsky wird sich zur kommenden Saison den Blue Devils anschließen.
von Externer BeitragProfil

Der Kader der Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2021/22 wächst und wächst. Der 20-jährige deutsch-kanadische Allrounder Joey Luknowsky wechselt zur kommenden Spielzeit in die Max-Reger-Stadt. Luknowsky, dessen Vater Jay in den 1990er- und 2000er-Jahren insgesamt 14 Jahre für verschiedene deutsche Vereine aufs Eis ging, stammt aus dem Nachwuchs des Krefelder EV. Dort durchlief er sämtliche Jugend- und Juniorenteams, wo er auch mit dem neuen Torhüter der Blue Devils, Ennio Albrecht, zusammenspielte. Insgesamt absolvierte der Rechtsschütze 217 Spiele in der Schüler-Bundesliga, DNL2 und DNL für den KEV. In der DNL-Saison 2019/20 erzielte Luknowsky in 35 Partien 17 Tore und 23 Assists, was in der ligaweiten Scorerwertung Platz sieben bedeutete. Erste Erfahrungen im Seniorenbereich sammelte Luknowsky in der abgelaufenen Spielzeit bei den Kassel Huskies. Für den DEL2-Vizemeister bestritt er zwei Partien. Nun will Luknowsky, der als technisch und läuferisch starker Spieler gilt, bei den Blue Devils in der Oberliga angreifen.

Einige seiner neuen Teamkollegen sind dem Weidener Neuzugang bereits bestens bekannt: „Ich kenne von den Blue Devils schon einige Spieler, unter anderem die Latta-Brüder, Neal Samanski und Ennio Albrecht. Dadurch werde ich hoffentlich schnell ins Team reinfinden.“ Luknowsky will seinen Teil dazu beitragen, dass die Weidener Fans in der kommenden Saison wieder Play-off-Eishockey sehen können. Der 20-jährige Youngster hat aber auch persönliche Ziele: „Ich will ein besserer Eishockeyspieler werden und weitere Erfahrung im Profisport sammeln.“ Blue-Devils-Trainer Sebastian Buchwieser sieht in Luknowsky einen „jungen, schnellen, entwicklungsfähigen Spieler, der bei uns die Chance erhält, sich im Seniorenbereich zu etablieren. Er ist sowohl im Sturm als auch in der Verteidigung einsetzbar, wodurch sich für uns mehr Optionen ergeben.“ Bei den Blue Devils wird Joey Luknowsky das Trikot mit der Rückennummer 26 tragen.

Zwei Akteure werden in der neuen Saison nicht mehr für die Blue Devils auflaufen

Weiden in der Oberpfalz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.