12.09.2019 - 16:04 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Blue Devils im Turniereinsatz

Mit drei Partien um den "TUR Eishockey Cup" setzt Eishockey-Oberligist Blue Devils Weiden die Reihe der Vorbereitungsspiele fort. Nach drei Niederlagen gegen die starken Gegner Most und Crimmitschau soll endlich ein Erfolgserlebnis her.

Marcel Waldowsky soll am Freitag das erste Testspiel in der laufenden Saisonvorbereitung bestreiten.
von Rudolf Gebert Kontakt Profil

Die ersten Testspiele der Blue Devils endeten mit Niederlagen gegen den tschechischen Drittligisten HC Most (2:5 und 2:6) sowie DEL2-Vertreter Eispiraten Crimmitschau (2:6). "Wir waren Außenseiter gegen drei starke Gegner. Von den Ergebnissen her sind wir noch nicht so weit, aber wir machen Fortschritte. Wir sind in einer guten Spur", sagt Cheftrainer Ken Latta. Der Kanadier weiß aber, dass Erfolgserlebnisse nötig sind, um Selbstvertrauen für den Saisonstart in der Oberliga Süd am 27. September in Rosenheim zu tanken. Die nächsten drei Möglichkeiten hat sein Team am Wochenende beim "TUR Eishockey Cup", den Regionalligist Chemnitz Crashers ausrichtet (Spielplan siehe Info-Kasten).

Die Blue Devils verzichten auf eine Verpflichtung von Lucas Wimmer

Weiden in der Oberpfalz

Die Blue Devils spielen dabei zunächst am Freitag um 20 Uhr in der heimischen Hans-Schröpf-Arena gegen den finnischen Viertligisten Viikingit Jääkiekko Helsinki. Am Samstag reisen die Weidener nach Chemnitz und treffen dort auf den Gastgeber und am Sonntag auf Nord-Oberligist IceFighters Leipzig. "Es ist weiterhin nur Vorbereitung, aber ein oder zwei Siege wären schon wichtig", erklärte Latta. Auf einen sind alle Augen besonders gerichtet, auf Marcel Waldowsky. "Im Training sieht es gut aus, jetzt müssen wir es im Spiel ausprobieren", hofft Latta, dass "Waldi" den Härtetest besteht. Wegen einer Knieverletzung konnte der 34-jährige Stürmer bisher noch kein Vorbereitungsspiel bestreiten. Nicht mehr dabei ist Try-out-Spieler Lucas Wimmer (siehe Meldung rechts oben). "Ich bin immer auf der Suche", lässt Latta keinen Zweifel daran, dass noch ein Verteidiger auf dem Wunschzettel steht.

Hintergrund:

TUR-Eishockey-Cup

Freitag, 13. September

20 Uhr in Weiden: Blue Devils – Viikingit Jääkiekko Helsinki

20 Uhr in Chemnitz: Chemnitz Crashers – IceFighters Leipzig

Samstag, 14. September

17 Uhr in Leipzig: Icefighters Leipzig – Viikingit Jääkiekko

18.45 Uhr in Chemnitz: Chemnitz Crashers – Blue Devils

Sonntag, 15. September

14 Uhr in Chemnitz: Chemnitz Crashers – Viikingit Jääkiekko

17.30 Uhr in Chemnitz: IceFighters Leipzig – Blue Devils

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.