11.05.2022 - 18:51 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Busch/Winkler und Huber/Kirchner die Sieger beim Beach-Masters in Weiden

Am vergangenen Samstag war die Beach-Masters-Tour des Bayerischen Volleyball-Verbandes zu Gast im Weidener Schätzlerbad. Beim BVV-Masters der Kategorie 2 setzten sich die Favoriten durch.

Im Weidener Schätzlerbad wurde das Beachvolleyball-Masters der Kategorie 2 ausgetragen.
von Externer BeitragProfil

Bei den Frauen bleiben die Youngster Amelie Busch/Samira Winkler (TV Dingolfing/TB/ASV Regenstauf) das Maß der Dinge. Sie marschierten ohne Satzverlust zum Sieg. Im Finale trafen sie auf das zweite Nachwuchs-Top-Team im Wettbewerb, Alena Pauker/Kim Prade (TSV Sonthofen). Diese hatten bis zum Endspiel auch nur einen Satz abgegeben. Das Finale war mit 21:16 und 21:14 eine klare Sache für Busch/Winkler. Platz drei ging an die Erstliga-Spielerinnen Simona Dammer/Luisa Keller (Rote Raben Vilsbiburg). Sie besiegten im kleinen Finale Priscilla Gatzsche/Alina Hösch (TV Dingolfing) mit 2:1 (18:21, 23:21, 15:12).

Kurzfristig ins Turnier gerutscht waren bei den Männern der amtierende Bayerische Meister Jonas Sagstetter mit Vereinskollege Sebastian Burgis von Beach4U. Sie kämpften sich durch Siege über Großmann/Weber, Engemann/Müller (jeweils 2:1) und im Halbfinale gegen Etzold/Kroha ins Finale. In diesem warteten mit Kim Huber/Daniel Kirchner (Beach4U/TSV Grafing) die zweiten der Vorwoche in Ingolstadt. Die beiden hatten sich durch 2:0-Satzerfolge gegen Haase/Haus, Jastrow/Miehling, Etzold/Kroha und Engemann/Müller ins Finale gespielt. Im Endspiel boten die beiden Teams den Fans ein hochklassiges Match. Huber/Kirchner siegten mit 2:1 (15:21, 21:19 und 15:11). Platz drei ging an Norbert Engemann/Daniel Müller (TSV Herrsching/VC DJK München-Ost-Herrsching), die im kleinen Finale gegen Janek Etzold/Lennart Kroha (TSV Zirndorf) mit 2:0 (21:19, 21:19) knapp die Oberhand behielten.

Am Sonntag eröffneten die U15-Jugendlichen die Beachvolleyballsaison in der Oberpfalz. Erstmals seit mehreren Jahren fand wieder ein Turnier im Rahmen der Beachers Tour in der Oberpfalz statt. In Weiden starteten 4 Jungs- und 5 Mädchen-Teams. Bei den Mädchen siegten Franziska Beck und Lotta Franke (VG Sulzbach-Rosenberg) ohne Satzverlust vor Franziska Luig und Luisa Polito (VC Amberg). Bei den Jungs setzten sich Lukas Franz/Max Roggenhofer vom VC Amberg gegen Jonas Drechsel/Lasse Rössle vom TB Weiden durch.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.