08.02.2019 - 16:31 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Erneuter Anlauf in Eger

Kommen der SV Mitterteich und die SpVgg SV Weiden endlich zusammen? Jetzt soll der Test in Tschechien stattfinden.

von Sebastian SchellProfil

Die SpVgg SV Weiden und der SV Mitterteich nehmen einen erneuten Anlauf ihr geplantes Testspiel zu bestreiten. War der erste Versuch vor 14 Tagen dem aufkommenden Neuschnee zum Opfer gefallen, soll das Duell der beiden Landesligisten am Samstag, 9. Februar, um 16 Uhr auf dem Kunstrasenplatz im tschechischen Eger eine Neuauflage erhalten.

Zwei Wochen vor dem Auftakt der Restrückrunde gegen den 1. FC Passau weiß Trainer Andreas Scheler um die Wichtigkeit des heutigen Tests: "Wir mussten jetzt schon zwei Spiele absagen, deswegen läuft uns ein wenig die Zeit davon. Wir trainieren gut und hart, aber die Wettkampfpraxis ist das Wichtigste. Wir müssen unbedingt spielen."

In der Tat machten der Neuschnee und der Frost der letzten Tage einem geregelten Trainingsbetrieb einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Umso wichtiger ist es für Scheler, dass seine Mannschaft heute weitere Fortschritte gegenüber dem 6:1-Sieg bei TJ Zruc in der Vorwoche macht: "Es ist unser zweites Spiel und wir wollen uns weiterentwickeln. Wir werden wieder etwas ausprobieren, aber auch Automatismen einüben und jeden zum Einsatz bringen."

Dazu kann Scheler nahezu aus dem Vollen schöpfen. Dennis Paulus, Kevin Grünauer und Jakub Dolezal komplettieren das Aufgebot. Lediglich Bastian Strehl wird nach seiner Knieverletzung noch geschont und langsam aufgebaut.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.