Etwa 20.000 Kilometer auf der Straße

Weiden in der Oberpfalz
13.09.2022 - 13:56 Uhr

Beim 1. EV Weiden jagen ungefähr 130 Nachwuchsspieler in sieben Eishockey-Teams dem Puck hinterher. In der Saison 2022/23 absolvieren die Young Blue Devils 140 Spiele.

Sieben Nachwuchsteams sind beim 1. EV Weiden im Einsatz. Bei den Kleinsten steht noch der Spaß im Vordergrund.

Die Kinder und Jugendlichen sind etwa 20.000 Kilometer auf der Straße unterwegs. Auswärtsfahrten stehen unter anderem bis nach Freiburg (479 km) auf dem Programm. Nachfolgend stellen wir das jeweilige Spielsystem und die Gegner der Teams der Young Blue Devils kurz vor.

U7 Bambinis

Hier gibt es keinen geregelten Spielbetrieb. Es werden nur Freundschaftsspiele auf Kleinfeld (ein Drittel) ausgetragen.

U9 Kleinstschüler Meldeklasse A

Bis Weihnachten acht Turniere auf Kleinfeld, zwei davon in Weiden. Die Weidener Gegner sind Selb, Bayreuth und Nürnberg. Eine Fortsetzung folgt im neuen Jahr mit anderen Gegnern.

U11 Kleinschüler Meldeklasse B

12 Saisonspiele im Modus - ein Drittel auf Kleinfeld, ein Drittel auf Halbfeld und ein Drittel auf Großfeld. Die Gegner sind je vier Mal Bayreuth, Amberg und Pegnitz.

U13 Knaben Landesliga

In dieser Altersklasse sind es bereits 20 Spiele auf Großfeld. Die Young Blue Devils treffen je vier Mal auf Amberg, Schweinfurt, Nürnberg, Höchstadt und Haßfurt.

U15 Schüler Landesliga

Ebenfalls 20 Spiele, davon 10 Heimpartien. Die Weidener spielen je vier Mal gegen Schweinfurt, SG Pfaffenhofen/Ingolstadt II, Amberg, SG Haßfurt/Bayreuth und SG Höchstadt/Pegnitz/Nürnberg II

U17 Jugend Bundesliga Süd 2

Die Anzahl der Spiele steigt auf 30 mit 6 Gegnern und damit jeweils 5 Vergleichen. Weiden trifft auf Deggendorf, Mannheim, Peiting, München, Landsberg und Freiburg.

U20 Junioren DNL 3 Süd

Die Junioren bestreiten mit 34 Partien die Rekordzahl an Spielen der Weidener Nachwuchsteams. Die Besonderheit ist hier, dass man auf die Nachbarn Nürnberg, Selb und Deggendorf sechs Mal trifft, auf die Vereine aus dem Süden - Landsberg, Mannheim, Ravensburg und Peiting - nur vier Mal. Das wird vom DEB so begründet, dass einige weite Fahrten eingespart werden können.

Insgesamt 140 Nachwuchsspiele

Wenn man pro Turnier der Kleinstschüler drei Spiele rechnet, wird von der U9 bis zur U20 die Gesamtzahl von 140 Begegnungen erreicht.

Auswärtsfahrten

Die Nachwuchsteams des 1. EV Weiden betreiben ihren Sport nicht nur in der heimischen Hans-Schröpf-Arena, sondern haben teilweise sehr weite Fahrten. Von U7 bis zur U20 werden insgesamt 20 Eissportstätten angefahren. Manche Anreise ist ein Klacks - nach dem Frühstück hin, zum Mittagessen wieder zurück, überspitzt gesagt. Es geht aber auch anders: Die U17 zum Beispiel muss bis in den Schwarzwald nach Freiburg (479 km), das heißt hin und zurück minimum zehn Stunden Busfahrt. Auch die Fahrt der U20 nach Ravensburg ist mit 379 km nicht ohne. Es werden wohl wieder um die 20.000 Kilometer zusammenkommen, die der Weidener Eishockey-Nachwuchs auf der Straße ist.

Eishockey:

Auswärtsfahrten der Weidener Nachwuchsteams

In der Vorbereitung und in der Punkterunde sind folgende Orte das Ziel der Young Blue Devils.

  • Freiburg 479 km
  • Ravensburg 379 km
  • Mannheim 333 km
  • Peiting 292 km
  • Dresden 260 km
  • Landsberg 259 km
  • Schweinfurt 232 km
  • Passau 210 km
  • Haßfurt 209 km
  • München 203 km
  • Chemnitz 190 km
  • Pfaffenhofen 163 km
  • Deggendorf 163 km
  • Höchstadt 150 km
  • Nürnberg 112 km
  • Regensburg 86 km
  • Selb 68 km
  • Bayreuth 61 km
  • Pegnitz 55 km
  • Amberg 45 km
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.