18.02.2020 - 11:31 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Goldene Ehrennadel für Peter Hubrich

Der Pferdesport hat ihm viel zu verdanken: Zum 80. Geburtstag erhält der langjährige Spitzenfunktionär Peter Hubrich eine besondere Auszeichnung durch den Bayerischen Reit- und Fahrverband.

Peter Hubrich (Mitte) wurde anlässlich seines 80. Geburtstages durch Rolf Beuthler-Barth (links) und Wilfired B. Herkommer mit der Ehrennadel in Gold des Bayerischen Reit- und Fahrverbandes ausgezeichnet.
von Norbert DietlProfil

Auch wenn Peter Hubrich mehr als vier Jahrzehnte lang aus der bayerischen Reiterszene nicht wegzudenken war, so hat er es selbst mit dem Leitspruch „Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde“ nie so genau genommen. Das Reiten hat er anderen überlassen, sich dafür aber als Funktionär bis hinauf in die Spitze des Bayerischen Reit- und Fahrverbandes große Verdienste um den Pferdesport im Freistaat erworben. 1976, als Sohn Michael beim Reitclub am Schwedentisch seine Reiterlaufbahn startete, wurde Peter Hubrich gleich in das Vereinsgeschehen integriert. Als Schatzmeister und 2. Vorsitzender lenkte er nicht nur die Geschicke des Vereins, sondern war Mitorganisator zahlreicher großer nationaler und sogar internationaler Reit- und Springturniere, bei denen selbst Olympiasieger und Weltmeister in Weiden an den Start gingen. Der Reitclub am Schwedentisch würdigte die verdienstvolle Tätigkeit Hubrichs mit der Ernennung zum Ehrenmitglied, auch der Pferdesportverband Niederbayern/Oberpfalz ernannte ihn als langjährigen stellvertretenden Vorsitzenden zum Ehrenmitglied. Als Betriebsprüfer beim Finanzamt stand er dem Regionalverband mit seinem Fachwissen in Finanzfragen und Steuerangelegenheiten stets zur Seite. Beim Bayerischen Reit- und Fahrverband engagiert sich Herr Peter Hubrich seit 1992, als er zum Schatzmeister gewählt wurde. In diesem Amt profitierte der Verband von seiner beruflichen Erfahrung, die er auch bei den Vertragsverhandlungen mit dem Freistaat Bayern einbrachte, als es darum ging, die dem Freistaat gehörende Olympiareitanlage in München-Riem zu Zwecken des Pferdesports und der Pferdezucht zu erhalten. Anlässlich des 80. Geburtstages am vergangenen Samstag ehrte der Reit- und Fahrverband Peter Hubrich mit der Ehrennadel in Gold. Im Auftrag der Präsidentin Jaqueline Schmieder überraschten Wilfried B. Herkommer und Rolf Beutler-Barth den Jubilar bei der Geburtstagsfeier mit Urkunde und Ehrennadel. Wenn Schwiegertochter Susanne, sie zählt zur Spitze der bayerischen Amateurdressurreiter, auf Turnieren unterwegs ist, dann will Peter Hubrich als ein sachkundiger Begleiter noch lange dabei sein. Mit Michael Hubrich hat der Sohn schon seit geraumer Zeit in verschiedenen Gremien die Nachfolge des Vaters angetreten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.