08.06.2018 - 12:02 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Postkeller-Damen peilen Sieg an

Mit zwei Siegen aus drei Spielen liegen die Landesliga-Damen des TC Postkeller Weiden voll im Plan. Mit einem weiteren Erfolg am Sonntag (10 Uhr) beim TC Weiß-Blau Thurnau könnte der Klassenerhalt so gut wie perfekt gemacht werden.

Martina Pradova soll an Nummer eins in Thurnau punkten.
von Alfred Schwarzmeier Kontakt Profil

Weiden. (af) Die Zeichen für einen Weidener Auswärtssieg stehen nicht schlecht. Der Gegner aus dem oberfränkischen Landkreis Kulmbach hat erst zwei Spiele bestritten und beide klar verloren. Allerdings kassierte Thurnau beide Niederlagen gegen die Spitzenteams TC Schönbusch Aschaffenburg (0:9) und TB/ASV Regenstauf (2:7). Es ist also Vorsicht geboten, auch wenn Postkeller-Trainer Sebastian Jäger eine klare Devise ausgibt: "Wir wollen gewinnen. Dann sollte in Sachen Klassenerhalt nichts mehr passieren." Ihr Saisondebüt gibt dabei Christina Schöner, die von einem College-Aufenthalt aus den USA zurückgekehrt und an Position zwei gesetzt ist. Die weitere Aufstellung lautet: Martina Pradova, Luisa Fritsch, Michaela Jäger Eva Stauber und Lisa Bäumler.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.