04.08.2021 - 16:14 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

SpVgg SV Weiden: Italiener verstärkt die Defensive

Manchmal hilft der Zufall in der Not. Der verletzungsbedingt personell dezimierte Kader der SpVgg SV Weiden hat eine Ergänzung erfahren. Ein Italiener verstärkt die Defensive.

Andrea Nocerino.
von Alfred Schwarzmeier Kontakt Profil

Die SpVgg SV Weiden hat sich in der Defensive verstärkt. Andrea Nocerino, 22Jahre, stößt ab sofort zur Landesliga-Mannschaft. Aufgrund der langwierigen Verletzungspausen und Ausfällen der Stammspieler Benjamin Werner, Clemens Käs, Sven Kopp und Johannes Rodler hat der Verein die sich ihm bietende Chance genutzt, seinen Kader nochmals breiter aufzustellen.

Nocerino hat sich der SpVgg SV Weiden selbst angeboten. Er absolviert aktuell ein Praktikum in der Region und wollte möchte während des Aufenthaltes in Deutschland seiner Leidenschaft, dem Fußballspielen, nachgehen. Über diesen Weg will er auch die deutsche Sprache besser lernen.

Nocerino spielte zuletzt beim FBC Gravina, einem in der Region Apulien beheimateten italienischen Viertligisten. Nocerino kann als Außenverteidiger, aber auch zentral defensiv eingesetzt werden. Da der junge Akteur aktuell vertraglos ist, ist er ab sofort einsetzbar. Die Spielgenehmigung hat er bereits erhalten. Beim 5:1-Sieg der SpVgg SV am Dienstagabend beim TSV Bad Abbach stand der Italiener in der Startformation und wurde nach einer Stunde ausgewechselt.

SpVgg SV Weiden landet klaren Sieg in Bad Abbach

Weiden in der Oberpfalz

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.