04.06.2019 - 14:13 Uhr
Weiden in der OberpfalzSport

Zwei Podestplätze für SKV Weiden

Bei der bayerischen Kegel-Meisterschaft der Senioren in Passau belegen Aktive des SKV Weiden und Umgebung vordere Ränge.

Thomas Schmidt (rechts) und Gert Erben freuten sich über ihre guten Platzierungen bei der bayerischen Meisterschaft in Passau.
von Johann AdamProfil

Bei den Senioren A sicherte sich Thomas Schmidt (SKC GH SpVgg Weiden) die Vizemeisterschaft. Damit hat er sich die Startberechtigung für die deutsche Meisterschaft erspielt. Mit 594 Kegel legte er im Vorlauf den Grundstein für den Erfolg. Im Endlauf erzielte er 566 Kegel und landete mit 1154 Leistungspunkten denkbar knapp geschlagen auf dem 2. Platz. Bayerischer Meister wurde Georg Zenglein (KV Karlstadt) mit 1159 Kegel. Den 3. Platz belegte Dieter Rupprecht (VLSK Langenzenn) mit 1146 Kegel. Thomas Hacker (Eintracht Eslarn) verpasste mit 546 Kegel als 13. das Finale.

Bei den Senioren B schaffte es Gert Erben (SC Luhe-Wildenau) mit 1120 Kegel (Vorlauf 546/Endlauf 574) auf den Bronzeplatz. Dabei fehlten nur sechs Kegel zum Vizetitel. Titelträger wurde Wolfgang Beck (VES Erlangen) mit 1143 Kegel vor Siegfried Gehringer (KV Regensburg/1125). Manfred Ziegler (GH Pressath/535 Kegel) schaffte es nicht in den Endlauf. Bei den Senioren C belegte Willi Keller nach verletzungsbedingter Aufgabe im Endlauf den 8. Platz.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.