02.05.2022 - 11:42 Uhr
Wernberg-KöblitzSport

Andreas Hecht Auftaktsieger beim OVL-Cup

Er ist eine der renommierten Laufserien in der Oberpfalz – der OVL-Cup. Beim Neustart nach Corona setzte sich gleich ein altbekanntes Gesicht durch.

Andreas Hecht war in Wernberg nicht zu stoppen.
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Souveräner Start-Ziel-Sieg für Andreas Hecht: Der 42-jährige Athlet der DJK Weiden legte am Samstag beim 30. Wernberger Straßenlauf die 10 000-m-Distanz in 33:40 Minuten zurück und verwies damit Johannes Liebrich vom ausrichtenden TSV Detag Wernberg (34:29), die beiden Sport-Heckmann-Starter Markus Legat (35:15) und Thomas Loos (37:46) sowie Martin Riedl (WSV Schönsee, 37:52) auf die Plätze. An den Start gingen 44 Männer bis zur Altersklasse M55.

Die Frauen, Jugendlichen und Männer ab M60 bildeten ein eigenes Teilnehmerfeld und liefen nur zwei Runden (6600 m) der neu gewählten Strecke. Start war an der Grund- und Mittelschule in Unterköblitz. Von dort ging es die Naab-Auen entlang Richtung Oberköblitz und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Dort traf in dieser Gruppe Deniz Bothner (Regensburg, 25:24) als Erster ein, gefolgt von Kerstin Schmidt (Schützenverein Siegritz, 25:31), Karina Maier (TSV Detag Wernberg, 25:54) und Magdalena Müller (SV Plößberg, 29,13).

Den Lauf der Jugendlichen von 14 bis 16 Jahren über 3300 m gewann Simon Riedl (ATS Mitterteich, 13:12) vor Hannah Schieder (DJK Weiden, 14:04) sowie den beiden Wernberger Startern Ben Mutzbauer (14:27) und Toni Wild (14:34). Beim Kinderlauf (10 bis 12 Jahren) lagen Lara Werner (DJK Weiden) und beim Bambini-Lauf Hannes Betzlbacher (Ski-Club Schwandorf) vorne.

Die 30. Auflage des Wernberger Straßenlaufs war der erste Wertungslauf für den OVL-Cup 2022. Insgesamt gingen 200 Teilnehmer an den Start. Ausrichter war wiederum der TSV Detag Wernberg mit Sportwart Thomas Hölzl an der Spitze, der ein großes Aufgebot an Kampfrichtern und Streckenposten um sich scharte.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.