04.08.2019 - 22:52 Uhr
Wernberg-KöblitzSport

FC ohne große Mühe

Der FC Wernberg ist gut in Schuss. Das weiß jetzt auch der SV Schwarzhofen.

Alexander Grill traf zwei Mal für den FC Wernberg.
von Autor SHEProfil

Einen klaren 4:2-Sieg erzielte der FC Wernberg am Sonntag gegen den SV Schwarzhofen. Die Wernberger starteten aggressiv, hatten mehr Einsatz, leisteten sich aber auch einige Leichtsinnsfehler. Der Gast tat einfach zu wenig und hatte viele Anspiel- und Stellungsfehler. Trotzdem hatte er nach einer Viertelstunde die ersten klaren Chancen, aber Martin Weigl und Christoph Gietl scheiterten frei vor dem Wernberger Tor am starken FC-Schlussmann Noah Schmidt. In der 19. Minute brachte Christian Lindner die Gastgeber nach einem Alleingang in Führung. Alexander Grill überspielte nach einer guten Vorlage den aus dem Strafraum gelaufenen Schwarzhofener Torwart und erhöhte aus extrem spitzen Winkel auf 2:0.

Nach dem Wiederanpfiff ließ sich Alexander Grill mit einem schwachen Schuss eine Tormöglichkeit nehmen. Für den Gastgeber rettete wieder der reaktionsschnelle Noah Schmidt im Tor. Dann brachten die SV-Stürmer den Ball einfach nicht über die Wernberger Torlinie. Nach Gelb-Rot für den Wernberger Thomas Preißer und kurz darauf Rot für den Schwarzhofener Deniz Pirol gab es Chancen auf beiden Seiten. In der 76. erzielte Stefan Lindner nach Vorlage von Christian Pechtl eiskalt die 3:0-Führung. Der Gast aus Schwarzhofen stürmte, scheiterte aber immer wieder am eigenen Unvermögen und den tollen Paraden der Wernberger Schlussmannes, der aber beim Anschlusstreffer von Maximilian Lennert in der 87. Minute keine Chance hatte. Mit dem 4:1 von Alexander Grill war die Partie aber entschieden.

FC Wernberg: Noah Schmidt, S. Schmid, Wagner, Grill, Schatz (43. Christian Pechtl), Stefan Lindner, Lorenz (61. Biller), Christoph Lindner, Most (80. Lang), Preißer, Ebenburger

Schwarzhofen:Ullmann, Fischer, Ch. Weiß, Ziereis, L. Weiß, Gietl (52. Birol), Martin Weiss, Lennert, Danner, Weigl (80. Seidl), Bauer (19. Graf)

Tore:1:0 (19.) Christoph Lindner, 2:0 (35.) Alexander Grill, 3:0 (76.) Stefan Lindner, 3:1 (87.) Maximilian Lennert, 4:1 (89.) Alexander Grill, 4:2 (92.) Christoph Gietl - SR:Matthias Schubert (Aschheim) - Zuschauer:180 - Gelb-Rot: (70.) Sebastian Preisser (FC); Rot:(75.) Deniz Birol (SV)

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.