22.05.2018 - 07:30 Uhr
TirschenreuthDeutschland & Welt

Auswirkungen auch in der Oberpfalz zu spüren [Aktualisierung] Erdbeben der Stärke 4,2 erschüttert das Vogtland

Schon am 12. Mai zeichnete das Geofon-Programm des Deutschen Geoforschungszentrums ein Schwarmbeben im Vogtland auf. Die Grafik ist von oben nach unten zu lesen und zeigt die zeitliche Abfolge der Beben in UTC (Universal Time, Coordinated - Koordinierte Weltzeit, Mitteleuropäische Sommerzeit minus zwei Stunden).
von Agentur DPAProfil

Im Vogtland wird derzeit ein sogenanntes Schwarmbeben registriert - immer wieder bebt die Erde. Am späten Montagabend war in Tschechien der bislang stärkste Ausschlag zu spüren - mit Auswirkungen bis in die Oberpfalz.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp