16.05.2018 - 20:00 Uhr
WiesauOberpfalz

Viele Teilnehmer beim Kürbiswettbewerb der Siedler Grüner Saisonstart

Nach den Erfolgen in den Vorjahren startete die Siedlergemeinschaft Wiesau auch heuer wieder den beliebten Kürbis-Wettbewerb für Kinder. Die Zahl der Teilnehmer sei diesmal besonders hoch, zog Vorsitzender Reimund Frech eine stolze Mitmach-Bilanz der Aktion, nachdem alle Kürbispflanzen an die rund 60 Nachwuchsgärtner verteilt worden waren. Zum Vergleich: Im vorigen Jahr holten 15 Kinder weniger die kostenlos bereitgestellten Pflanzen ab. Die Kürbisausgabe, bei der auch dritter Bürgermeister André Putzlocher zugegen war, ist zugleich auch der Auftakt zur Gartensaison, die mit dem "Kürbisfest" am Siedlerheim zu Ende geht. Nun müssen die bereits vorgezogenen Grünpflanzen sorgfältig gehegt und gepflegt, nach Bedarf auch fleißig gegossen werden. Die Prämierung der größten und schwersten Exemplare erfolgt wie immer im Herbst anlässlich des Saisonausklangs.

Rund 60 Kürbispflanzen hatte die Wiesauer Siedlergemeinschaft vorbereitet, um sie kostenlos an die Junggärtner abzugeben. Die „Buchführung“ leitete Vorsitzender Reimund Frech (links), der die Ausgabe der Jungpflanzen persönlich begleitete. Bild: wro
von Werner RoblProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.