14.05.2018 - 12:37 Uhr
AltendorfDeutschland & Welt

Bald gibt`s leckere Erdbeeren!

In der Grundschule Altendorf entsteht gerade ein richtiger Naschgarten mit vielen Leckereien.

Im Schulgarten haben alle großen Spaß.
von Gabriele Weiß Kontakt Profil

Die Kinder der AG „Schulgarten“ bauen dazu in ihren vier Beeten neben verschiedenen Gemüsesorten und Kräutern auch süße Früchte, wie Erdbeeren und Brombeeren, an.Damit sich die Schülerinnen und Schüler im Sommer aber wirklich auf eine große Ernte freuen können, gehört einiges an Anstrengung dazu. Die Kinder übernehmen nicht nur das Einpflanzen der Setzlinge sowie das Einhüllen der Erdbeeren mit Stroh, sondern müssen zudem regelmäßig Laub entfernen und Unkraut jäten. Damit alle Pflanzen gut wachsen können, darf man natürlich das tägliche Gießen nicht vergessen. Hier helfen alle fleißig mit, indem sich die Kinder Tag für Tag abwechseln. Überhaupt kommt es beim Anlegen und Pflegen eines Schulgartens auf eine gute Gemeinschaft an und dass alle tatkräftig mitmachen.

Die Arbeit in der Natur macht den Kindern aber nicht nur viel Spaß, so ganz nebenbei lernen sie außerdem einiges über Pflanzen – und spätestens beim Naschen der leckeren Erdbeeren hat sich für alle die Mühe gelohnt!

geschrieben von der Klasse 3/4 der Grundschule Altendorf

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.