04.01.2019 - 16:50 Uhr
AmbergDeutschland & Welt

Ein Kinojahr voll Nostalgie und Superhelden

Die Filmemacher setzen 2019 auf die "üblichen Verdächtigen". Die Marvel-Studios zünden Phase vier. Disney bringt weitere Realverfilmungen seiner Klassiker ins Kino. Hinzu kommen etliche Fortsetzungen. Ein Überblick.

Eine neue Heldin! "Captain Marvel" tritt erstmals in einem Film auf. Die Fans spekulieren schon, was für eine Rolle sie im Marvel-Universum haben wird.
von Christopher Dotzler Kontakt Profil

Januar

Die Kritiker bescheinigen Julia Roberts im Film "Ben is Back" (ab 10. Januar) ihre beste schauspielerische Leistung seit "Erin Brockovich" (für ihre Rolle in diesem Film bekam sie damals den Oscar). Der Film selbst handelt vom drogensüchtigen Ben, der die Entzugsklinik verlässt und zu seiner Familie zurückkehrt. Ebenfalls ein Kritiker-Liebling ist "The Favourite – Intrigen und Irrsinn" (24. Januar), der für fünf "Golden Globes" nominiert worden ist und im England des 18. Jahrhunderts spielt. In "Glass" (17. Januar) knüpft M. Night Shyamalan an seine Filme "Split" und "Unbreakable – Unzerbrechlich" an. Der Regisseur ist für seine Twists bekannt. In "Maria Stuart, Königin von Schottland" (17. Januar) spielt die in den vergangenen Jahren hochgelobte und dreifach Oscar-nominierte Schauspielerin Saoirse Ronan die Hauptrolle. Außerdem starten die neue Michael-Moore-Doku "Fahrenheit 11/9" (17. Januar), "Der Spitzenkandidat" (17. Januar) mit Hugh Jackman als Politiker Gary Hart, die Fortsetzung "Creed II" (24. Januar), "Green Book" mit Viggo Mortensen und der Film "The Mule" (31. Januar), bei dem Clint Eastwood Regie führte.

Trailer "Ben is Back"

Trailer "Glass"

Trailer "Fahrenheit 11/9"

Trailer "Der Spitzenkandidat"

Trailer "Maria Stuart, Königin von Schottland"

Trailer "Creed II"

Trailer "Green Book"

Trailer "The Mule"

Februar

Die meisten "Golden Globe"-Nominierungen gab es in diesem Jahr für "Vice - Der zweite Mann" (28. Februar), ein Biopic über den amerikanischen Vizepräsidenten Dick Cheney (2001 bis 2009) mit Christian Bale in der Hauptrolle. Drei Nominierungen heimste das Drama "If Beale Street Could Talk" (14. Februar) ein. In "Holmes and Watson" (7. Februar) schlüpft Will Ferrell in die Rolle des größten Detektivs aller Zeiten. Seinen Partner Dr. Watson spielt John C. Reilly. Der Film verspricht, anders zu werden als alle bisherigen Holmes-Verfilmungen. Abgedreht wird's auch wieder in "The Lego Movie 2" (7. Februar). Legohelden und der naive und immer fröhliche Emmet müssen sich diesmal Invasoren aus dem Weltall stellen. Christoph Waltz spielt in "Alita: Battle Angel" (14. Februar) im neuen Film von Tarantino-Kumpel Robert Rodriguez mit. Melissa McCarthy verkörpert in "Can you ever forgive me" (21. Februar) eine Biografin, die beginnt, alte Briefe von Schriftstellern zu fälschen. Außerdem starten der dritte Teil von "Drachenzähmen leicht gemacht" (21. Februar) und „The Hate U Give“ (7. Februar).

Trailer "Vice - Der zweite Mann"

Trailer "The Lego Movie 2"

"Holmes and Watson"

Trailer "Alita: Battle Angel"

Trailer "Can you ever forgive me"

Trailer "Drachenzähmen leicht gemacht 3"

März

Die "Phase drei" des Marvel-Universums befindet sich auf der Zielgeraden. Mit dem Film "Captain Marvel" (7. März) führt das Studio die gleichnamige Heldin in das Franchise ein. Künstlerisch wird's in "At Eternity's Gate" (7. März). Willem Dafoe verkörpert Vincent van Gogh in seinen letzten Lebensjahren. Der Film "Die Berufung – Ihr Kampf für Gerechtigkeit" startet am 8. März. Marcus H. Rosenmüller bringt mit "Trautmann" (14. März) einen Film über den legendären deutschen Torhüter Bernd Trautmann ins Kino. Vielversprechend und visuell beeindruckend sieht der Trailer zu "Willkommen in Marwen" (28. März) aus, dem neuen Streifen von Robert Zemeckis ("Zurück in die Zukunft", "Cast Away"). Außerdem starten der Krimi "White Boy Rick" (7. März) mit Matthew McConaughey und der Kriegsfilm "Greyhound" mit Tom Hanks.

Trailer "Captain Marvel"

Trailer "At Eternity's Gate" (Englisch)

Trailer "Die Berufung"

Trailer "White Boy Rick"

Trailer "Trautmann"

Trailer "Willkommen in Marwen"

Trailer "Greyhound"

April

Nun bekommt auch "Dumbo" (4. April) eine Realverfilmung. Disney hat in den vergangenen Jahren einige seiner Klassiker ("Cinderella", "The Jungel Book", "Die Schöne und das Biest") neu adaptiert. Nun folgt der fliegende Elefant. Disney spinnt außerdem das Marvel-Universum weiter, die "Avengers" (25. April) lassen zum vierten Mal den Kinosaal beben. "Friedhof der Kuscheltiere" (4. April), nach dem Roman von Stephen King, erhält eine neue Verfilmung. Mit "Shazam!" (5. April) schlägt DC eindeutig eine neue Richtung ein. Die Comicverfilmung kommt nicht so düster und actionlastig wie seine Vorgänger daher, von denen einige bei Kritikern und Publikum floppten ("Batman v Superman: Dawn of Justice", "Suicide Squad"). Außerdem startet "Wildlife" (11. April) mit Jake Gyllenhaal, bei dem man das Gefühl hat, dass er in keinen schlechten Filmen mitspielen kann.

Trailer "Friedhof der Kuscheltiere"

Trailer "Dumbo"

Trailer "Shazam!"

Trailer "Wildlife"

Mai

Und noch eine Disney-Realverfilmung. Auch "Aladdin" (23. Mai) bekommt eine neue Fassung mit echten Schauspielern. Zudem laufen noch zwei Fortsetzungen an: "John Wick: Chapter 3" (23. Mai) und "Godzilla 2: King of Monsters" (31. Mai). Mit "Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu" (9. Mai) wird noch ein weiterer bekannter Stoff ins Kino gebracht. Immerhin klingt der biografische Musikfilm "Rocketman" (23. Mai) vielversprechend, bei dem Elten John im Fokus steht. Dass das Genre funktioniert, hat im vergangenen Jahr "Bohemian Rhapsody" bewiesen. Auch "Ad Astra" (23. Mai) mit Brad Pitt, Tommy Lee Jones und Ruth Negga klingt nach einem interessanten Film mit einer spannenden Besetzung.

Trailer "Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu"

Trailer "John Wick 3" (Englisch)

Trailer "Alladin"

Trailer "Ad Adstra"

Trailer "Rocketman"

Trailer "Godzilla 2: King of Monsters"

Juni

Und weiter geht es mit den Fortsetzungen. Mit "X-Men: Dark Phoenix" (6. Juni) erscheint der mittlerweile zwölfte Film der X-Men-Reihe, zu der auch die Wolverine- und Deadpool-Filme zählen. Hugh Jackman ist nach seinem letzten Auftritt in "Logan" zwar nicht mehr dabei, allerdings kehren James McAvoy als Charles Xavier, Jennifer Lawrence als Mystique und weitere Bekannte zurück. Auch die "Men in Black" (14. Juni) ziehen für ein Spin-off wieder ihre schicken schwarzen Anzüge an.

Trailer "X-Men: Dark Phoenix"

Juli

Marvel zündet mit "Spider-Man: Far from Home" (5. Juli) schließlich die vierte Phase. In das Spinnen-Kostüm schlüpft erneut Tom Holland. Weiteres Altbekanntes bringt Disney, zu dem auch die Marvel-Studios gehören, mit der Realverfilmung von "Der König der Löwen" (18. Juli) ins Kino. Die Szenen aus dem Trailer ähneln in jedem Fall sehr denen der Zeichentrick-Vorlage aus dem Jahr 1994.

Trailer "Der König der Löwen"

August

Außergewöhnliche Dialoge und coole Figuren dürften auch den neuen Film von Quentin Tarantino, "Once Upon A Time In Hollywood" (8. August), prägen. Liefert der Regisseur in gewohnter Qualität ab, sollte der Film erfrischend wirken. Denn ansonsten ist der August geprägt vom "Fast & Furious"-Spinn-off "Hobbs and Shaw" (1. August), einer weiteren Rita-Falk-Verfilmung, "Leberkäsjunkie" (1. August) und einem neuen X-Men-Streifen. Wobei "New Mutants" (22. August) ganz anders daherkommt, als seine Vorgänger und ziemliche Horror-Elemente enthält.

Trailer "New Mutants"

September

"Es" (5. September) zählt zu einem der bekanntesten Werke von Horror-Bestseller-Autor Stephen King. Die Buchvorlage ist mit seinen über 1000 Seiten auch sehr umfangreich. Weshalb der Film auch in zwei Teile aufgesplittet worden ist. Der erste Teil lief bereits 2017, nun folgt der zweite. Alle Fans der Serie "Downton Abbey" (19. September) dürfen sich über einen Film freuen.

Oktober

"Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!" Pixar bringt den mittlerweile vierten Teil von "Toy Story" (3. Oktober) ins Kino. Der "Joker" (17. Oktober) bekommt einen eigenen Film. Nach Jack Nicholson, Heath Ledger und Jared Leto versucht sich Oscarpreisträger Joaquin Poenix in der Rolle von Batmans berüchtigsten Gegenspieler. Will Smith spielt die Hauptrolle im neuen Ang-Lee-Film "Gemini Man" (3. Oktober) und in "Resistance" (24. Oktober) spielt Matthias Schweighöfer an der Seite von Jesse Eisenberg. Ebenfalls interessant könnte die Fortsetzung "Eine ganz heiße Nummer 2.0" (17. Oktober) werden.

Teaser "Toy Story 4" (Englisch)

November

Das Timing passt. Wenn "Last Christmas" (14. November) in den deutschen Kinos anläuft, dürften die Radiosender gerade beginnen, den Weihnachtsklassiker zu spielen. Tatsächlich ist der Film vom "Wham!"-Lied inspiriert und erzählt eine Weihnachtsromanze in London. Die Winterzeit bringt auch Schneemann Olaf sowie die Schwestern Elsa und Anna zurück. "Die Eiskönigin 2" startet am 28. November.

Dezember

Das Musical "Cats" (25. Dezember) von Sir Andrew Lloyd Webber bekommt eine gleichnamige Verfilmung. Ebenso wie der Kinderbuchklassiker "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl" (26. Dezember). Regie führt Oscar-Preistreägerin Caroline Link "("Nirgendwo in Afrika"). In "Masters of the Universe" (19. Dezember) kehren Helden der Kindheit zurück. He-Man und Co. konkurrieren in der vorweihnachtlichen Zeit allerdings mit einem machtvollen Start. Mit "Star Wars: Episode IX" (19. Dezember) geht die Weltraum-Saga weiter.

Kinderecke:

"Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten" (31. Januar)

"Mia und der weiße Löwe" (31. Januar)

"Die Winzlinge - Abenteuer in der Karibik" (21. Februar)

"Ostwind - Aris Ankunft" (28. Februar)

"Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks" (14. März)

"Rocca verändert die Welt" (21. März)

"Willkommen im Wunder Park" (11. April)holy

"Wickie – Der Kinofilm" (18. April)

"Die vier Sagenhaften" (18. April)

"The Queen's Corgi" (25. April)

"Der kleine Rabe Socke 3" (6. Juni)

"TKKG" (6. Juni)

"Die drei !!!" (25. Juli)

"Benjamin Blümchen" (1. August)

"Bayala – Das magische Elfenabenteuer" (24. Oktober)

Trailer "Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten"

Trailer "Mia und der weiße Löwe"

Trailer "Die Winzlinge Abenteuer in der Karibik"

Trailer "ÄOstwind Aris Ankunft"

Trailer "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks"

Trailer "Willkommen im WWunder Park"

Trailer "The Queen's Corgi"

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.