04.09.2018 - 21:09 Uhr
Deutschland & Welt

"Never ever"

Eine Herausforderung aus Metall ziert die TU-Fassade. Ein Wurfversuch in den in 20 Meter Höhe aufgehängten Basketballkorb ist im vornherein zum Scheitern verurteilt. Oder?

«Never Ever»
von Tobias Schwarzmeier Kontakt Profil

Wenn das Scheitern wahrscheinlicher ist als der Erfolg. Ein Basketballkorb in rund 20 Metern Höhe über dem vierten Stock eines Gebäudes der Technischen Universität München ist ein Projekt der Kunst im öffentlichen Raum des Münchener Kulturreferates. Die Installation "Never Ever" könne laut Künstler Benjamin Bergmann trotz allem einen Dialog darüber entstehen lassen, wie das scheinbar Unmögliche letztlich vielleicht doch erreicht werden kann.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.