16.09.2018 - 16:04 Uhr
PentlingDeutschland & Welt

Fahrzeug bei A93 ausgebrannt

Bei Pentling (Kreis Regensburg) stand am Sonntagnachmittag ein Auto auf dem Autobahnzubringer zur A93 in Richtung Regensburg in Flammen. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr löscht das brennende Auto auf dem Autobahnzubringer bei Pentling,
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Gegen 13:10 Uhr rückten die Feuerwehren aus Bad Abbach und Pentling zu einem Pkw-Brand auf die A93 aus. Auf dem Autobahnzubringer bei Pentling in Richtung Regensburg stand ein Auto in Flammen.

Unter schwerem Atemschutz konnten die freiwilligen Kräfte der Feuerwehr Pentling die Löschmaßnahmen übernehmen, während die Feuerwehrkräfte aus Bad Abbach die Verkehrssicherung stellten. Verletzt wurde nach ersten Informationen glücklicherweise niemand. Am Pkw entstand ein Totalschaden. Wie es zu dem Brand kam, ist aktuell noch unklar. Als Brandursache wird von einem technischer Defekt ausgegangen.

Das Fahrzeug brannte total aus.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.