23.06.2019 - 09:39 Uhr
RegensburgDeutschland & Welt

Bewaffneter Raubüberfall: Verdächtige festgenommen

Ein Pärchen hatte am Dienstag, 18. Juni, einen Verbrauchermarkt in Regensburg überfallen. Die Polizei hat inzwischen zwei Verdächtige festgenommen.

Symbolbild
von Matthias Schecklmann Kontakt Profil

Ein bisher unbekanntes Pärchen erbeutete am Dienstag, 18. Juni, unter Vorhalt von Waffen in einem Verbrauchermarkt im Regensburger Westen mehrere hundert Euro Bargeld und Zigaretten.

Nach kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergab sich ein Tatverdacht gegen einen 33-Jährigen und eine 27-Jährige aus Regensburg. Wie das Polizeipräsidium Oberpfalz mitteilt, wurden die Beiden am Freitag, 21. Juni, gegen 17 Uhr im Umfeld ihrer Wohnung im Regensburger Westen vorläufig festgenommen. Die Wohnungsdurchsuchung erhärteten den Tatverdacht. Es wurden relevante Beweismittel sichergestellt, unter anderem eine Schreckschusswaffe. Seitens der Staatsanwaltschaft wurde Haftantrag gestellt. Beide Beschuldigte wurden am Samstag, 22. Juni, dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ Untersuchungshaft.

Regensburg
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.