Blaualgen: Gesundheitsamt rät vom Baden in Teilen der Naab ab

Regensburg
05.08.2022 - 16:35 Uhr

Weil eine "deutliche Vermehrung" von Blaualgen in Teilen der Naab nachgewiesen wurde, wird derzeit dringend vom Baden in bestimmten Abschnitten des Flusses im Landkreis Regensburg abgeraten.

Vom Baden in Teilen der Naab im Landkreis Regensburg wird derzeit dringend abgeraten.

Das Gesundheitsamt Regensburg rät vom Baden in Teilen der Naab dringend ab. Betroffen ist der Abschnitt von Kallmünz bis Etterzhausen (Landkreis Regensburg), wie das Regensburger Landratsamt am Freitag mitteilte. Zuvor war in dem Abschnitt des Flusses eine "deutliche Vermehrung" von Blaualgen nachgewiesen worden. Auch für die unteren Naab-Abschnitte sei mit einer Vermehrung zu rechnen, heißt es weiter. Blaualgen können Hautreizungen, Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall auslösen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.