05.12.2019 - 17:20 Uhr
RegensburgDeutschland & Welt

Regensburg: Ex-Freund der Getöteten im Visier

Ein verletzter Mann im Gebüsch, eine tote Frau in einer Wohnung: Am Tag nach dem Leichenfund in Regensburg hat die Polizei nun den Ex-Partner der Getöteten im Visier. Er wurde vorläufig festgenommen.

Die Polizei hat die Tür zur Wohnung der Toten versiegelt.
von Externer BeitragProfil

Nach dem Tod einer Frau in Regensburg ermittelt die Polizei wegen des Verdachts auf ein Tötungsdelikt. Im Visier der Ermittler ist der Ex-Partner der Getöteten. Als tatverdächtig gilt nun ihr 53 Jahre alter ehemaliger Lebensgefährte, den Passanten verletzt in einem Gebüsch in Regensburg-Ziegetsdorf gefunden hatten. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, operiert und befand sich nicht in Lebensgefahr. Das teilte das Polizeipräsidium in Regensburg am Donnerstag mit. Nach Polizeiangaben soll er versucht haben, sich das Leben zu nehmen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg dauern an. Die 45-Jährige war am Mittwoch tot in ihrer Wohnung gefunden worden.

Nach der Obduktion der Leiche am Donnerstag geht die Polizei davon aus, dass die Frau infolge von Fremdeinwirkung gestorben ist. Der 53-jährige Tatverdächtige wurde am Donnerstag vorläufig festgenommen, muss aber weiterhin medizinisch behandelt werden. Die Staatsanwaltschaft wird laut Auskunft der Polizei beim zuständigen Ermittlungsrichter den Erlass eines Haftbefehls wegen eines Tötungsdelikts beantragen.

Ein Richter erlässt Haftbefehl gegen den Ex-Partner der Frau

Regensburg
In einer Wohnung im Regensburger Stadtteil Ziegetsdorf wurde eine tote Frau gefunden. Die Polizei vermutet ein mutmaßliches Tötungsdelikt.
Ein schwer verletzter Mann wurde im Gebüsch einer Parkanlage aufgefunden. Ermittler der Kriminalpolizei sicherten dort Spuren.
In einem Gebüsch wurde in Regensburg am Mittwochnachmittag ein schwer verletzter Mann aufgefunden.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.