08.06.2020 - 23:07 Uhr
WeiherhammerDeutschland & Welt

Kommentar: Bei allem Optimismus – Die Krise ist nicht vorbei

Diesen Artikel lesen Sie mit
Was ist OnetzPlus?

Der Optimismus kehrt zurück, und bringt die Sorglosigkeit mit. Wer sich vor Enttäuschungen schützen will, dem sollte klar sein: Die Krise ist noch nicht vorbei, schreibt Wolfgang Würth in seinem Kommentar.

Im BHS-Corrugated-Werk in Weiherhammer stehen die Zeichen auf Normalisierung.
von Wolfgang Würth Kontakt Profil
Kommentar

Die Börsen nur knapp unter den Rekordwerten des vergangenen Februars, Nordoberpfälzer Firmen entlassen deutlich weniger Mitarbeiter als anderswo in Deutschland und auch die Aussagen der BHS-Führung aus Weiherhammer im Interview klingt so, als wäre die Coronakrise schon so gut wie überwunden. Tatsächlich ist das alles wohl eher zu schön um wahr zu sein. Weiter droht ein dickes Ende.

Das liegt gerade bei der Wirtschaft der nördlichen Oberpfalz zu einem guten Teil an ihrer besonderen Struktur. Diese ist bekanntlich besonders stark auf den Export ausgelegt, viel mehr als dies anderswo in Deutschland der Fall ist. Das bedeutet aber auch, dass die Oberpfälzer Wirtschaft nicht ihr volles Potenzial entfalten kann, so lange die Krise in den Abnehmerländern weiterhin andauert.

Und bei aller Globalisierung: Für die deutsche Wirtschaft sind nicht China oder die USA entscheidend. Die wichtigsten Handelspartner sind die innerhalb Europas und der EU. So lange es Frankreich und Italien nicht besser geht, wird auch der deutsche Export Probleme haben.

Schon aus diesem Grund sind die gesamteuropäischen Bemühungen, die Krise gemeinsam zu überwinden, nur zu begrüßen. Selbst wenn dafür eine Menge deutsches Geld nach Italien fließt: Man kann diese Hilfen durchaus als Investitionen in die deutschen Absatzmärkte betrachten. Denn nur wer es sich leisten kann, wird auch in Zukunft Waren "Made in Germany" kaufen.

BHS zieht Lehren aus Corona und will nicht einfach weitermachen wie zuvor.

Weiherhammer
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.