18.07.2018 - 19:28 Uhr
WunsiedelDeutschland & Welt

Stadtwerke Wunsiedel: Wasser abkochen

Die Stadtwerke Wunsiedel warnen die Bürger vor einer bakteriellen Verunreinigung des Leitungswassers. Sie sollen das Wasser zum Trinken abkochen.

Symbolbild
von Elisabeth Saller Kontakt Profil

Von der Verunreinigung betroffen ist das Trinkwasser in der Kernstadt Wunsiedel und im Ortsteil Holenbrunn, teilen die Stadtwerke am Mittwoch auf ihrer Homepage mit. Das Gesundheitsamt gibt folgende Anweisungen: "Trinken Sie Leitungswasser nur abgekocht. Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd Aufkochen und dann langsam über mindestens zehn Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen. Nehmen Sie für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser. Sie können das Leitungswasser für die Toilettenspülung und andere Zwecke ohne Einschränkungen nutzen."

Für Fragen steht Peggy Fahrenholz, Telefon 09232/887120, zur Verfügung.

Weitere Informationen der Stadtwerke Wunsiedel

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.